Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 05:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Reise
     
    "Zerst die Kuh, nochand du!" Relax Guide streut den Steirern reichlich Lilien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Reise Nächster Artikel "Zerst die Kuh, nochand du!" Relax Guide streut den Steirern reichlich Lilien
    Zuletzt aktualisiert: 17.11.2012 um 15:25 UhrKommentare

    Erstes Lichttherapiecafé Deutschlands eröffnet

    Pünktlich zum Beginn der nebelig-kalten Jahreszeit hat ein Lichttherapiecafé in Aachen geöffnet.

    Foto © Goodlite

    Wer kennt es nicht? Die Tage werden kürzer, die Sonne versteckt sich hinter düsteren Wolken und die Temperaturen gehen in den Keller. Der Mensch wird müde und immer mehr leiden während dieser Jahreszeit unter einer Winterdepression. Jetzt gibt es in Deutschland ein innovatives Gastronomiekonzept, wo der Gast sich nicht.

    Im Café Bagels & Beans können die Gäste während einer Tasse Kaffee eine Viertelstunde kostenlose Lichttherapie erhalten. Möglich macht das eine technische Innovation: Das Licht kommt von einer speziellen und handlichen Lichttherapiebrille. Jeder, der die erholsame Wirkung einer Lichttherapie erfahren möchte, trägt diese praktische Brille, während er beispielsweise einen Kaffee trinkt. Bagels & Beans ist das erste Lichttherapiecafé Deutschlands, die in Zusammenarbeit mit dem Lichttherapiespezialisten Goodlite diesen Service anbietet.

    Bei der medizinisch zertifizierten Luminette Lichttherapiebrille wird eine besondere Beleuchtungstechnik eingesetzt. Das Licht aus insgesamt 8 LED-Leuchten erreichen die Augen nicht direkt, sondern durch ein holografisches Visier. Ein sehr angenehmer Effekt, da man nicht geblendet wird und die vollständige Bewungsfreiheit erhaltet. Mit einer einzigen Sitzung von 15 Minuten kann schon ein Resultat erzielt werden. Für eine optimale Wirkung muss die Behandlung an mindestens 5 Tagen wiederholt werden.

    In Ländern wie Norwegen und Schweden werden Lichttherapiecafés gerne besucht, um den Mangel an Tageslicht in den dunklen Wintermonaten auszugleichen. Doch was passiert während der Wintermonate mit unserem Körper? Unsere biologische Uhr gerät aus dem Takt, sodass gesundheitliche Beeinträchtigungen die Folge sind. Anzeichen für ein Wintertief sind beispielsweise: Müdigkeit, Antriebsschwäche, Konzentrationsmangel und Niedergeschlagenheit. Lichttherapie kann bei diesen Beschwerden auf natürliche Weise Abhilfe schaffen.


    Mehr Reise

    Mehr aus dem Web

      Reiseangebote

      Angebote suchen:

       


      Reise-Newsletter

      Länder, Städte, Inselträume: Infos fürs Fernweh per E-Mail!

       

      Leserreisen

      zur Leserreise


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!