Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 20:53 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Reise
     
    Hoden, Larven, dicke Wanzen: Spezialitäten im alten Hanoi Keine neuen Gespräche bei Lufthansa Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Reise Nächster Artikel Hoden, Larven, dicke Wanzen: Spezialitäten im alten Hanoi Keine neuen Gespräche bei Lufthansa
    Zuletzt aktualisiert: 17.10.2012 um 16:38 UhrKommentare

    "Dirty Dancing" am Originaldrehort

    Der Kinoklassiker "Dirty Dancing" wird 25 Jahre alt. In "Kellerman's Resort", dem Originaldrehort im US-Bundesstaat Virginia, kann man auf Babys und Johnnys Spuren tanzen.

    Der Kultfilm mit Jennifer Grey und Patrick Swayze feierte 1987 Premiere

    Foto © APADer Kultfilm mit Jennifer Grey und Patrick Swayze feierte 1987 Premiere

    "I carried a watermelon!" Selbst wenn ein Gutteil der Gästeschar im "Mountain Lake Hotel" in Pembroke wohl nicht wirklich eine Wassermelone getragen hat - sondern nur den Shirt-Verkaufsschlager aus dem Shop: Dieser eine Satz reicht, um zu wissen, worum sich in dem altehrwürdigen Steinhaus im US-Bundesstaat Virginia alles dreht.

    Dirty-Dancing-Weekend

    Es ist Dirty-Dancing-Weekend! In "Kellerman's Resort", so der Hotelname im Film, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - und man hat auch zum 25-Jahr-Jubiläum das Gefühl, Baby und Johnny könnten alsbald um die Ecke tanzen. Das Tanzbein wird natürlich auch während des Wochenendes geschwungen, bevorzugt mit Merengue- und Mambountermalung, aber ob der Diffizilität meist ohne die allseits bekannte Hebefigur. Nicht zu vergessen das kollektive Karaokesingen zum Auftakt am Freitag, eine Tour zu den Drehorten und das Filmquiz, bei dem man sich mit möglichst vielen richtigen Antworten des Originalschauplatzes würdig erweisen sollte. Wer noch immer nicht genug hat, lässt sich von Barkeeperin Carol einen "Baby's Watermelon Punch" kredenzen - und hat schlicht und ergreifend "The Time of my Life".

    MARTINA STIX

    Infos

    Anreise mit Lufthansa oder US Airways von Frankfurt oder München nach Charlotte, dann weiter mit dem Mietauto nach Pembroke (ca. drei Stunden Fahrt); eine Nacht mit Halbpension im "Mountain Lake Hotel" (geöffnet von Anfang Mai bis Ende November) ist ab 120 Euro buchbar; an Dirty-Dancing- Wochenenden inklusive Halbpension und Aktivitäten ab 180 Euro; nächster Termin 16. bis 18. November.

    Mehr Reise

    Mehr aus dem Web

      Reiseangebote

      Angebote suchen:

       




      Reise-Newsletter

      Länder, Städte, Inselträume: Infos fürs Fernweh per E-Mail!

       

      Leserreisen

      zur Leserreise


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang