Das Bäuchlein wächst Neue Bilder der schwangeren Kate

Die schwangere Herzogin Kate setzt sich für mentale Gesundheit bei Kindern ein. Bei einem Auftritt in der "Roe Green Junior"-Schule in London zeigte sich die 36-Jährige von ihrer strahlendsten Seite.

Im April soll das dritte Baby von Herzogin Kate und Prinz William (beide 36) zur Welt kommen.

AFP

Nachdem auch bei dieser Schwangerschaft zunächst wieder eine besonders schwere Form der Übelkeit (Hyperemesis gravidarum) aufgetreten war, scheint es Kate nun langsam besser zu gehen.

AFP

Am Dienstag nahm die Herzogin einen Termin in der "Roe Green Junior"-Schule in London war.

AFP

Sie erschien strahlend und in einem blauen Mantel gekleidet.

AFP

Liebevoll sprach sie mit den Kindern vor Ort.

AFP

Unter dem blauen Mantel trug die Herzogin ein ebenfalls blaues Empire-Kleid.

AFP

Das Outfit gab einen guten Blick auf den wachsenden Babybauch frei.

AFP

Kate setzt sich für die mentale Gesundheit von Kindern ein.

AFP

Sie hat eine eigene Website ins Leben gerufen, die von ihrer Stiftung finanziert wird.

AFP

Lehrer sollen unterstützt und darin gelehrt werden, wie sich sich effektiver um Kinder mit besonderen mentalen Ansprüchen kümmern können.

AFP
AFP
AFP
1/20
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.