Portsmouth Königin weihte Flugzeugträger "HMS Queen Elizabeth" ein

Königin Elizabeth II. hat einen der größten Flugzeugträger der Welt in einer Zeremonie offiziell eingeweiht.

BRITAIN-ROYALS-DEFENCE-NAVY
© APA/AFP/POOL/CHRIS JACKSON
 

Das neue Flaggschiff der königlichen Marine, die "HMS Queen Elizabeth", ist 280 Meter lang, wiegt 65.000 Tonnen und kostete umgerechnet etwa 3,5 Milliarden Euro. Die ganz in lila gekleidete Queen (91) wurde auf dem Flugzeugträger von ihrer Tochter Prinzessin Anne (67) begleitet.

Insgesamt verfolgten 3.700 Gäste auf dem Schiff im Heimathafen im südenglischen Portsmouth die Zeremonie. Das Schiff mit 700 Mann Besatzung war schon zu Testzwecken unterwegs. Erst 2023 soll der Gigant vollständig einsatzbereit sein. Ein zweiter Flugzeugträger, die "HMS Prince of Wales", wird noch gebaut.

Kommentare (1)

Kommentieren
CuiBono
0
2
Lesenswert?

HMS Brexit

wäre passender.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.