Prinz William Stippvisite in Finnland

Der britische Prinz William hat Finnland anlässlich des 100. Jahrestages der Unabhängigkeit des Landes einen Kurzbesuch abgestattet.

Der britische Prinz William war zu Besuch in Finnland.

AFP

Er wurde vom finnischen Präsidenten Sauli Niinisto und dessen Ehefrau Jenni Haukio in Empfang genommen.

AFP

Auf dem Programm stand auch ein Besuch in der Eishalle. Dort besuchte er die "Icehearts", eine Charity-Organisation, die sozial isolierte Kinder mit Hilfe von Eishockey-Training zu integrieren versucht.

Im Bild mit dem ehemaligen finnischen Fußballer Aki Riihilahti, dem Vorsitzenden des Vereines.

AFP

Natürlich versuchte sich der Prinz auch selber am Eis - und versenkte einen Puck im Netz. Allerdings ohne Schlittlaufschuhe!

AFP

Gemeinsam mit dem finnischen PRäsidenten und Prinz Daniel von Schweden trat William bei der Eröffnung des Start- und Tefchnologie-Events "Slush" auf.

AFP

Im Esplanade Park in Helsinki traf der 35-Jährige Santa Claus.

AFP

Das Bad in der Sonne genoss er sichtlich.

AFP

Station machte der Duke of Cambridge auch in der Lauttasaari-Grundschule, wo er über neue Unterrichtsmethoden informiert wurde...

AFP

...und sich mit den Kindern austauschte.

AFP

Der Prinz wird im April 2018 selber zum dritten Mal Vater.

AFP

Seine Ehefrau Kate (35) war beim Besuch in Finnland nicht mit dabei.

AFP

Von der finnischen Außenministerin Emma Rispoli erhielt er Geschenke für seine beiden Kinder - George (4) und Charlotte (2).

AFP

Klicken Sie sich durch weitere Impressionen von Williams Finnland-Aufenthalt!

AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
1/19
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.