Video veröffentlichtJustin Timberlake kündigte neues Album an

US-Popsänger Justin Timberlake will am 2. Februar sein neues Album mit dem Titel "Man of the Woods" (übersetzt: "Mann der Wälder") veröffentlichen.

FILES-US-ENTERTAINMENT-MUSIC-TIMBERLAKE
Justin Timberlake © APA/AFP/VALERIE MACON
 

Das kündigte der 36-Jährige am Dienstag (Ortszeit) auf seiner Internetseite an. Demnach soll bereits am 5. Jänner ein erster neuer Song erscheinen.

In einem rund einminütigen Video spricht der Ehemann von Schauspielerin Jessica Biel über seine Inspiration für die Platte: "Dieses Album ist inspiriert von meinem Sohn, meiner Frau, meiner Familie. Aber mehr als jedes Album, das ich geschrieben habe, ist es davon beeinflusst, wo ich herkomme. Es ist persönlich", erklärt der Musiker. Justin Timberlake kommt ursprünglich aus Memphis im US-Bundesstaat Tennessee.

Das Video zeigt Timberlake dabei, wie er durch verschiedene verlassene Landschaften streift. Er steht in einem See, läuft über ein verschneites Feld und geht durch ein Maisfeld. Es ist auch zu sehen, wie er Biel umarmt und seinen Sohn im Arm hält. Im Hintergrund sind erste kurze musikalische Passagen aus "Man of the Woods" zu hören. Am Ende sieht man den Sänger im Aufnahmestudio mit Produzent Pharrell Williams. "Es fühlt sich so geerdet an", sagt Williams.

Nur zwei Tage nach der Veröffentlichung des Albums wird Timberlake in der Halbzeit-Show der Super Bowl (4. Februar) in Minnesota auftreten. Sein letztes Album "The 20/20 Experience" hatte er 2013 veröffentlicht.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.