Die Abschiede 2017 Verstorbene Prominente

Um diese berühmten Menschen trauerte die Welt 2017.

Fats Domino

Sänger und Pianist Fats Domino starb am 25. Oktober im Alter von 89 Jahren.

(c) APA/AFP/PATRICK KOVARIK (PATRICK KOVARIK)

Roy Dotrice

Der britische Schauspieler Roy Dotrice starb am 16. Oktober 2017 mit 94 Jahren.

(c) AP (RICHARD DREW)

Jean Rochefort

Der französische Schauspieler Jean Rochefort starb am 9. Oktober 2017 mit 87 Jahren.

(c) AP (Alvaro Barrientos)

Tom Petty

Unerwartet starb am 2. Oktober 2017 der legendäre Musiker Tom Petty im Alter von 66 Jahren.

(c) AP (Mark Humphrey)

Andreas Schmidt

Nach langer Krankheit verstarb am 28. September 2017 "Tatort"-Schauspieler Andreas Schmidt mit nur 53 Jahren.

Joy Fleming

Am 27. September verstarb Rock-, Schlager- und jazzsängerin Joy Fleming mit 72 Jahren. (Mitte)

(c) dpa/dpaweb (Holger Hollemann)

Hugh Hefner

Mit 91 Jahren verstarb am 27. September 2017 "Playboy"-Gründer Hugh Hefner.

(c) AP (Kevork Djansezian)

Bernie Casey

Am 20. September 2017 starb der US-Schauspieler Bernie Casey ("James Bond", "Ghettobusters")

Chuck Low

Mit 89 Jahren starb am 19. September "Goodfellas"-Star Chuck Low.

(c) Andy Kropa /Invision/AP (Andy Kropa)

Dean Stanton

Der Schauspieler und Musiker Dean Stanton starb am 15. September mit 91 Jahren.

(c) APA/AFP/ROBYN BECK (ROBYN BECK)

Frank Vincent

Mit Scorsese-Filmen wurde er berühmt, auch als einer der "Sopranos"-Stars wird er in Erinnerung bleiben: Am 15. September starb Frank Vincent.

(c) APA/EPA (Peter Foley)

Jerry Lewis

Er ist die Messlatte eines jeden Entertainers: Jerry Lewis starb am 20. August mit 91 Jahren.

(c) Dan Steinberg/Invision/AP (Dan Steinberg)

Sam Shepard

Sam Shepard starb am 27. Juli an Komplikationen, die im Zusammenhang mit seiner ALS-Erkrankung auftraten. Als Künstler feierte Shepard als Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Erfolge.

(c) AP (Charles Sykes)

Jeanne Moreau

Die französische Filmlegende Jeanne Moreau ist am letzten Juli-Tag des Jahres in ihrer Wohnung in Paris verstorben. Ihre wichtigste Rolle hatte sie im Film "Jules und Jim".

(c) APA/AFP/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT (ANNE-CHRISTINE POUJOULAT)

Barbara Marx Sinatra

Dieses Foto entstand vor 15 Jahren, beim Begräbnis von Billy Wilder: Barbara Marx Sinatra, Jack Valenti, Jolene Brand Schlatter. Die Witwe von Frank Sinatra starb am 25. Juli, knapp 20 Jahre nach ihrem Mann.

(c) AP (KRISTA NILES)

John Heard

Seine Rolle in "Kevin - Allein zu Haus" machte John Heard weltberühmt. Am 21. Juli verstarb er mit 71 Jahren.

(c) AP (Matt Sayles)

Chester Bennington

Chester Bennington prägte mit seiner Band Linkin Park eine ganze Generation. Der begnadete Musiker starb am 20. Juli mit 41 Jahren.

(c) APA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)

Simone Veil

Die Holocaust-Überlebende Simone Veil kämpfte als Politikerin für das Recht auf Abtreibung. Am 30. Juni ist die Französin gestorben.

(c) APA/EPA (KOTE RODRIGO)

Mikael Nyqvist

Es war ein Schock für die europäische Filmwelt, als Ende Juni bekannt wurde, dass Mikael Nyqvist tot ist. Der schwedische Schauspieler ("Millennium-Trilogie", "Wie im Himmel") starb an einem Lungenkrebsleiden.

(c) APA/AFP/TT News Agency/HENRIK MONTGOMERY (HENRIK MONTGOMERY)

Gunter Gabriel

Gunter Gabriel ist tot. Der Schlager- und Countrysänger starb am 22. Juni mit 75 Jahren.

(c) AP (Daniel Reinhardt)

Prodigy

Der Rapper starb am 20. Juni mit 42 Jahren. Die Gründe für seinen frühen Tod sind unklar.

Helmut Kohl

Ohne ihn wäre Deutschland nicht dort, wo das Land heute steht. Er war der prägende Politiker der deutschen Wiedervereinigung und 16 Jahre lang deutscher Kanzler. Am 16. Juni starb Helmut Kohl mit 87 Jahren.

(c) AP (Andreas Arnold)

Anita Pallenberg

Anita Pallenberg war Schauspielerin, Model und Groupie - und sie war jahrelang mit "Stones"-Gitarrist Keith Richards zusammen. Am 13. Juni starb die Deutsch-Italienerin mit 73 Jahren.

Adam West

Am 9. Juni verstirbt "Batman"-Star Adam West an Leukämie. Er wurde 88 Jahre alt.

(c) AP (Lennox Mclendon)

Roger Moore

Mit 89 Jahren starb am 23. Mai starb "Bond"-Darsteller Roger Moore. Er erlag einem Krebsleiden.

(c) APA/AFP/dpa/ROLF VENNENBERND (ROLF VENNENBERND)

Chris Cornell

Es war für seine Fans und Angehörigen eine schreckliche Nachricht: Chris Cornell ist tot. Der Sänger von Audioslave und Soundgarden starb überrschend mit 52 Jahren.

(c) AP (Jeff Christensen)

Daliah Lavi

Die israelische Schauspielerin und Sängerin Daliah Lavi starb am 3. Mai mit 74 Jahren. Ihre Hits der 1970er Jahre sind unvergessen.

(c) APA/dpa/Bernd Thissen (Bernd Thissen)

Jonathan Demme

Am 26. April starb der Regisseur Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") mit 73 Jahren.

(c) AP (Joel Ryan)

Michael Ballhaus

Michael Ballhaus war einer der bedeutendsten Kameraleute des deutschen und des internationalen Films. Am 12. April starb er mit 81 Jahren.

(c) APA/AFP/JOHN MACDOUGALL (JOHN MACDOUGALL)

Chuck Berry

Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry ging am 18. März im Alter von 90 Jahren in Missouri aus der Welt. Hits wie "Johnny B. Goode" bleiben unvergessen.

(c) APA/AFP/DESIREE MARTIN (DESIREE MARTIN)

Martin Lüttge

Martin Lüttge starb am 22. Februar mit 73 Jahren. Vielen ist er noch als "Tatort"-Kommissar Bernd Flemming in Erinnerung.

(c) ORF (Milenko Badzic)

Al Jarreau

Kurz vor seinem Tod hatte er angekündigt kürzer treten zu wollen, eine angekündigte Tournee hatte Al Jarreau wieder abgesagt. Am 12. Februar starb die Jazz- Blues- nd Pop-Legende mit 76 Jahren.

(c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)

John Hurt

In den 70er Jahren zählte John Hurt ("12 Uhr nachts") zu den profiliertesten britischen Charakterdarstellern. Jüngeren Filmfans ist er auch durch seine Rolle als "Mr. Ollivander" in "Harry Potter" bekannt. Am 27. Jänner starb er mit 77 Jahren.

(c) AP (Axel Schmidt)

Miguel Ferrer

Der US-Schauspieler Miguel Ferrer starb am 19. Januar mit 61 Jahren in Los Angeles.

Roman Herzog

Von 1994 bis 1999 war Roman Herzog Deutschlands Bundespräsident. Am 10. Jänner starb er mit 83 Jahren in Bad Mergentheim.

(c) dapd (Hans Punz)

Peter Sarstedt

"Where do you go to my Lovely" - die Melodie bleibt erhalten, der Sänger ist tot. Peter Srstedt starb am 8. Jänner mit 75 Jahren.

DPA-ZENTRALBILD/SOEREN STACHE

Klaus Wildbolz

Der in Österreich geborene Schweizer Klaus Wildbolz starb am 4. Jänner in Wien. Durch Fernsehhauptrollen in Serien wie "Schlosshotel Orth" wurde er einem Millionenpublikum vertraut.

(c) APA/EPA/URS FLUEELER (URS FLUEELER)
1/37
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.