Zum Durchklicken Die beeindruckendsten Leser-Fotos aus Kärnten

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in Kärnten erscheinen.

Pflanzenrarität

Marianne Frank und ihre Wanderkolleginnen waren sehr erfreut, als die eine schwarze Kuhschelle in den St. Pauler Bergen fanden.

LR Marianne Frank aus Klagenfurt

Doppelt schön

Der Mittagskogel spiegelt sich im Magdalenasee.

 

LR Franz Kobuaritsch

Mei sind die schön

Georg bewundert die Schneeglöckchen in Garten

Miklauz Ferdinand aus Klagenfurt

Gemeinsames Spielen verbindet

Am 21. März, dem Welt-Down-Syndrom-Tag haben sich die Familien des Vereins Team T21 Down-Syndrom zum gemeinsamen Spielen im Lollipop in Villach
getroffen und bedanken sich herzlich für den schönen Tag.

Mag. Christiane de Piero aus Ebenthal

Frühlingsbad im Silbersee

Einer ist immer der Erste im See - eine Erfrischung, die lange anhält!

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Ein Ort zum Träumen

Inspiration findet unser Leser bei den Spintikteichen, die zwischen Wörthersee und dem Kautschacher Seental liegen.

LR Kurt Kienberger aus Maria Saal

Die Stars des Frühlings

Magnolien gehören zu den schönsten Blühern - dieses Prachtexemplar hat unsere Leserin in Ludmannsdorf entdeckt.

LR Sara Modritsch

Von ganzem Herzen

Unsere Leserin schickt sie uns nicht nur, sie bastelt sogar herzliche Frühlingsgrüße für alle Kleine-Leser.

LR Herta Goldschmied aus Hüttenberg

Schwarzkittel-Nachwuchs

Keine 200 Meter von einem Wohnhaus entfernt gelang unserem Leser dieser Schnappschuss von den gut getarnten Frischlingen.

LR Michael Lienhart aus Griffen

Auf der Relaxliege

Auf der Turracher Höhe lässt es sich herrlich entspannen.

LR Julia Walder

Erik und Georg

Bei den Dreharbeiten zum Film "Erik, Weltmeisterin" auf der Gerlitzen war unser fleißiger Leser-Reporter als Komparse dabei. Der junge Mann auf dem Bild ist ein Skifahrer-Double und heißt auch im wirklichen Leben Erik.

LR Georg Wastl aus Villach

Porträt in Blau

Kunstfertig setzt unser Leser die zarten Blümchen in Szene.

LR Stefan Steiner aus Moosburg

Blumenwiese

In Himmelberg posierten Viola und Samuel für ein Frühlingsfoto.

LR Astrid Roblyek

Balkan-Moorfrosch

Nur während der Balz, bei Sonnenschein, bei Windstille und nur während weniger Tage sind die sehr scheuen Männchen an einigen Teichen im Klagenfurter Becken zu beobachten.

LR Wilfried R. Franz aus Klagenfurt

Idylle auf dem See

Auch die Schwäne am Millstätter See freuen sich auf den Frühling

LR Mike Spass aus Millstatt

Blumenrad

Der Frühling kommt auf leisen Sohlen (bisweilen sogar mit dem Damenfahrrad)

LR Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

Nachdenklich

Ob die Amsel wohl über den besten Platz für den Nestbau sinniert?

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Kleine Kunstwerke

So aus der Nähe betrachtet sind Palmkätzchen nicht nur ein Bienen-, sondern auch ein Augenschmaus.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Der Lindwurm-Sumpf?

Der Schwarzerlenbruchwald in Klagenfurt östlich der Südumfahrung ist ein geschützter Lebensraum - zu spät für den Lindwurm, der dort einst gelebt haben könnte.

LR Wilfried R. Franz aus Viktring

Im Rampenlicht

Abendsonne und Regenwolken malten dieses schöne Bild. Die Aufnahme entstand bei einem Slowenienbesuch.

LR Ing. Walter Polesnik aus Rosegg

Licht und Schatten

Hohlwege werden immer seltener; sind aber wunderschön anzuschauen!

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Der erste Fahrradausflug

Herrlicher Sonnenschein lockte zahlreiche Radfans zu einer ersten Ausfahrt entlang des Wörthersees

Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Der Schönste im See

Spieglein, Spieglein auf dem Wasser, wer ist der schönste Erpel im ganzen See?

LR Prof. Mag. Dr. Josefine Schuschu aus Keutschach

Blütenpracht

Die blühenden Schneerosen sieht unser Leser als sicheres Zeichen, dass er Frühling im Anmarsch ist.

LR Helmut Warmuth aus Klagenfurt

Ein Abend zum Träumen

Dazu müsste man George Gershwins "Rhapsody in Blue" hören. Aufgenommen am Turnersee mit dem Hochobir im Hintergrund.

LR Manuel Thaler

Grado im März

"Grado ist immer einen Tagesausflug wert und im Frühling gefällt es uns am besten, da ist noch alles so schön ruhig", schreibt uns Leserin Caro Guttner.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Mondlandung

Zukunftsvision?

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Das Buffet ist eröffnet!

Für diese Aufnahme ist unser Leser zehn Minuten mit der
Kamera auf der Lauer gelegen.

LR Hubert Arztmann aus Steindorf

Winterschlaf beendet

Am 13. März konnte unser Leser bereits Eidechsen beim Sonnenbaden an der Gail bei Villach beobeachten.

LR Georg Wastl aus Villach

Zu früh dran, Osterhase!

Es blühen doch noch die Frühlingsknotenblumen,warte, bis die Osterglocken in den Wiesen leuchten.

LR Margarethe Andrej aus Lind bei Griffen

Ein Bild der Stille

Ein Spaziergang beim Magdalenensee gelang unserem Leser diese schöne Momentaufnahme.

LR Franz Kobuaritsch aus Villach

Schmetterling trifft Engel

Wenn sich zwei geflügelte Wesen treffen - ein Kleiner Fuchs und ein Engel. Fotografiert wurde dieses Bild am Friedhof von Hermagor.

LR Hermann Verderber aus Hermagor

Lieber kalt oder warm?

Wenn das warme Maibachl in Villach rinnt, tut dies am Römerweg auch die eiskalte Studenzaquelle. Beide fließen aber nur eine begrenzte Zeit lang, weiß Leserreporter Georg Wastl aus Villach.

LR Georg Wastl aus Villach

Frühlingsstimmung am Wörthersee

Der Wörthersee im Licht des Frühlings, schickte uns diese Leser-Reporterin aus Klagenfurt.

LR Hannelore Joliet

Doppeltes Glück

Diese Leser-Reporterin hat dieser Tage gleich zwei Hufeisen gefunden: am Himmel und gespiegelt am Pressegger See.

LR Caro Guttner

Spieglein, Spieglein

Im Rosental können die Karawanken in der Drau ihr Spiegelbild bewundern.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Wenig Schnee, viel Spaß

Die einen möchten am liebsten schon baden, andere nutzen den letzten Schnee. Unser Leser bei der Abfahrt von der Romatenspitze in Mallnitz.

LR Helmut Weixelbraun aus Pusarnitz

Frühling am Krappfeld

Fast wie ein Gemälde von Van Gogh mutet diese beeindruckende Landschaftsaufnahme an.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Vorgeschmack auf den Frühling

Was macht man, wenn die Sehnsucht nach dem Frühling immer größer wird. Man holt sich einen Vorgeschmack und nimmt den schnellsten Weg ans Meer, nämlich nach Grado.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Faszinierender Fund

Unweit des Villacher Maibachls entdeckten Sebastian und Julian diesen schönen hohlen Baumstamm.

Heike Huber aus Landskron

Scheuer Gast

Am Winterfutterplatz im Schrebergarten unseres Lesers hat sich dieser hübsche Gimpel, auch Dompfaff genannt, eingefunden.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Fleißge Sammlerin

Bienen bei der Arbeit - Gott sei Dank gibt es schon viel zu tun!

LR Iris Stichauner aus Villach

Aktive Biber

Die Tiere selbst bekam unser Leser nicht vor die Linse, aber die Spuren ihrer Arbeit findet man zum Beispiel am Ausfluss des Ossiacher Sees.

LR Georg Wastl aus Villach

Spiegelndes Abendrot

"Nach der Arbeit zahlt sich ein kurzer Sprung an den See auf jeden Fall aus!", findet unser Leser.

LR Manfred Puschl aus Emmersdorf

Himmlischer Staubsauger

Die Natur bietet viele Facetten, wie dieses "beeindruckende Himmelsszenario" über Unterkärnten zeigt.

LR Hannelore Micheutz aus Horzach

Abend am See

Dieses Gemälde eines Sonnenuntergangs hat unsere Leserreporterin in Pörtschach am Wörthersee mit ihrer Kamera gemalt.

LR Eveline Wrann

Klein, aber oho!

Neben den Krokussen und Gänseblümchen blüht in Marianne Franks Garten auch schon die Zwergiris.

Marianne Frank aus Klagenfurt

Rapunzel lädt ein

In Grado stieß unsere Leserin auf diese kuriose Dekoration, die sie an ein bekanntes Märchen erinnerte.

LR Barbara Grantner aus Klagenfurt

Die schöne Erika

Auch im Frühjahr machen sich die farbenfrohen Blüten gut auf dem Balkon.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Badespaß im März

Das Maibachl rinnt wieder! Seit gestern kann man wieder darin schwimmen. Levi, Finn und Papa Ingomar genießen das wunderbare warme Wasser!

LR Simone Blantar aus St. Kanzian am Klopeiner See

Gespiegelt schön

Schloss Reifnitz und Maria Wörth am Wörthersee im Licht des Winters 2017

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Erste Güße vom Frühling

Die Bienen sind schon fleißig, stellte unsere Leser-Reporterin pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn fest.

LR Anna Jerin aus St. Gandolf

Ein Abend am Wörthersee

Die Stege in der Klagenfurter Ostbuch haben auch als Schattenriss ihren Reiz

LR Valentina Sophie Dutzler aus Villach

Nicht mehr aufzuhalten

Selbst die hartnäckisten Eisdecken sind jetzt angezählt. Am 2. März war dieser Teich in der Nähe St. Veit schon zur Hälfte befreit.

LR Gilbert Sabitzer aus Krags

Traum in Pastell

Die Schneerosen in "Hannis Böschung" blühen auf!

LR Johann Kreuzer aus Bleiberg-Kreuth

Snow-Mountain-Biker

Eine höchst ungewöhnliche Sportart - was für eine Plage! Die Abfahrt über den steilen Schneepfad vom Gipfel des Dobratsch hinunter wird dann wohl die Belohnung für den steilen Aufstieg.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Nasse Flauschis

"Die Natur hat diesen Regen gebraucht - nun können die Palmkätzchen gut wachsen und Nahrung für die Bienen werden." schreibt uns Leserin Martina Altersberger.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Pausenzeitung ist ein voller Erfolg

Früher wurde in der Volksschule Rangersdorf in der Jausenpause vorgelesen, ab jetzt machen die Kinder das
selbst und finden es ganz toll!

LR Margaretha Ebner aus Rangersdorf

Fisch einmal anders

Statt auf dem Teller hat unsere Leserin auch am Aschermittwoch ihren Fisch lieber als Dekokaration als auf dem Teller.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Frühlingsgruß

Die Schneeglöckchen sind meist die ersten, die ihre zarten Köpfchen der Sonne entgegenstrecken.

LR Heidelinde Wabnegger aus Klagenfurt

Ein neuer Schitag beginnt

Wenn im Familienschigebiet Vorhegg in Kötschach-Mauthen hinter dem Schilift wieder die Sonne aufgeht, scharren die Pistenflitzer schon in den Startlöchern …

LR Walter Ebner aus Kötschach

Winterende

"Das Eis hat es dieses Jahr am Millstätter See nicht geschafft", schreibt uns Leser Franz Keller.

LR Franz Keller aus Döbriach

Die verrückten Hühner sind los!

Beim Kinderfasching konnte man das kleine Hühnchen nicht
verlieren – man musste nur den Federn auf dem Boden folgen.

LR Mag. Wolfgang Unterlercher aus Klagenfurt

Fotoscheuer Berg?

Vom Gertrusk auf der Saualpe aus wurde dieses Bild aufgenommen, es zeigt den Gipfel des Triglav in Slowenien. "Irgendwie kann man im Berg ein Gesicht mit grimmigen Blick erkennen, oder?  Wahrscheinlich ist der Triglav etwas fotoscheu", meint unser Leser.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Die letzten ihrer Art

Isabel und Sebastian vom Faaker See haben schnell noch eine ganze Familie von Schneemännern und -frauen aufgestellt, bevor das Baumaterial für diese Saison ausgeht.

LR Christian Kircher

Der Himmel brennt

Wenn Himmel und Wörthersee Feuer fangen und man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, das ist einfach atemberaubend.

 

LR Franz Wurmitzer aus Techelsberg

Auf Rilkes Spuren

Schloss Duino und den Rilkeweg erkundete Leser-Reporter
Roland Obtresal am vergangenen Wochenende in Italien.

LR Roland Obtresal aus Klagenfurt

Der Frühling ward geboren

"Jetzt liegt er schon in der Wiege, der heurige Frühling" schreibt unsere Leserreporterin. Wie viele andere freut auch sie sich, dass es überall wieder grünt und blüht.

LR Maria Tscherner-Kaponig aus Lienz

Besuch beim Meerauge

Bei einem Abstecher von der Langlaufloipe im Bodental gelang diese Aufnahme vom magischen "Meerauge". Vom der Legende nach versunkenen Ochsengespann war nichts zu sehen.

LR Fritz Zandonella aus Klagenfurt

Es wird still uman See

Diese Abendstimmung hielt unsere Leser-Reporterin an der Drau im Rosental fest.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Erster "Badetag"

Bei Werzers Badehaus in Pörtschach mit Blick auf den Wörthersee genoss unser Leser die ersten warmen Tage im Februar.

LR Georg Wastl aus Villach

Der Frühling naht

Bäume und Sträucher rüsten sich für die warme Jahreszeit und decken den Tisch für Insekten.

LR Monika Klaus aus Mauthen

In die Schneeschuhe, fertig, los

Bei ihrer letzten Schneeschuhwanderung hatte Iris Galsterer den Verdiz ganz für sich alleine

Iris Galsterer aus Berg ob Arriach

Gespiegelte Aussicht

Doppelt schön:  Das Stift Eberndorf und die Petzen spiegeln sich im Schneeschmelzwasser auf dem  Acker.

Birgit Samitz aus Eberndorf

Aug in Aug mit Reineke Fuchs

Ganz gelassen reagierte dieser Fuchs, als Manuel Jury im Vorderberger Moos auf ihn traf.

LR Manuel Jury aus Vorderberg

Unbeirrt dem Himmel entgegen

Diese Zirbe wächst trotz ihres Hohlstamms weiter in die Höhe. Sie steht auf der Turrach auf 1950 Meter Seehöhe.

Karl Perl aus Ebene Reichenau

Der letzte Schnee

So mancher freut sich schon auf den Frühling, aber unser Leser trauert schon dem letzten Schnee am Dobratsch nach.

LR Georg Wastl aus Villach

Winter-Nachthimmel

Eine Nacht am Dobratsch: Während im Tal der Nebel die Sicht trübte, war es oben sternenklar. Wer braucht schon Schlaf, wenn er so etwas erleben kann?

LR René Pirker aus Radenthein

Winterliches Kunstwerk

Man nehme: Minustemperaturen, eine Seifenblase und einen Sonnenaufgang - fertig ist das Kunstobjekt.

LR Walter Taxer aus Feffernig

Der perfekte Rastplatz

Auf dem Weg zum Großglockner nutzte unser Leser den herrlichen Aussichtsplatz für eine kurze Foto-Pause.

LR Dominik Jeßner aus Rennweg

Am Dach der Welt

Am Gipfel des Ainecks Katschberg genießt Sophia diesen herrlichen Winter in Kärnten.

LR Felix Tuppinger aus Millstatt

Grafenberger Felswände

Dieses schöne Aussichtsplatzerl entdeckte Caro Guttner bei einer Wanderung zur Waisacher Alm.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Der Sommer kann kommen

Die ersten Badegäste sind schon beim Faakersee Ausfluss eingetroffen.

LR Franz Kobuaritsch

Der erste Skikurs ist absolviert

Bei strahlendem Sonnenschein lernten Anna Greta und Marie Theres ihre ersten Pflugbögen.

Laura Müller aus Gurk

Winterzeit ist Kuschelzeit

Die Katzengeschwister Timmy und Luna von Kolienzhof sind einander sehr zugetan.

LR Susanne Appl aus Keutschach

Noch ist der Fasching nicht vorbei

Macht die Aussicht auf den Aschermittwoch den Faschingsnarren bei der Villacher Draubrücke so melancholisch? Eineinhalb Wochen bleiben doch noch bis zur Fastenzeit!

Arnulf Aichholzer aus Villach

Blick zum Hochobir

Winterspaziergang bei Schnee, Kälte und Sonnenschein – beste Foto-Bedingungen für unsere Leserin.

LR Rosi Tscharf aus St. Kanzian

Etwas anderer Gruß zum Valentinstag

In der Gail bei Villach hat unser Leser dieses Herz aus Eis und Stein gefunden. Gott sei Dank schmelzen Fotos nicht – das Original hätte aufgrund des Tauwetters nicht bis heute gehalten.

Ihr erstes Zeitungsabo

Katharina ist nun stolze Zeitungsleserin: Zu ihrem 8. Geburtstag hat sie nämlich von ihrem Opa ein Kleine-Kinderzeitungs-Abo und die passende Torte dazu bekommen. Schmeckt und macht Spaß!

LR Anja Benesch

Langlaufen im Seebachtal

Elfriede Striednig aus Mallnitz war im Seebachtal unterwegs.

LR Elfriede Striednig

Aus dem Nebel in die Sonne

Mit dem Wohnmobil dem Frühling entgegen - an der kroatischen Küste haben unsere Leser-Reporter ihn bereits gefunden.

LR Manuela und Harald Pacher

A Wegele im Schnee

Ihrem schönen Stimmungsbild hat unsere Leserin gleich selbst den Titel gegeben. Die Aufnahme wurde in Köttmannsdorf gemacht.

Anna Jerin, Köttmannsdorf

Skivergnügen dank weißer Pracht

Einen wunderschönen Skitag verbrachte unser Leser kürzlich auf der Gerlitzen - zum Glück gab es inzwischen schon wieder Schneenachschub. Eine Stunde vor Sonnenuntergang erstellte er diese atemberaubende Aufnahme.

LR Mitja Einspieler aus Klagenfurt

Spaß auf der Piste

Drei Skitage lang waren Schülerinnen und Schüler der Volksschule Pörtschach auf der Simonhöhe unterwegs.

LR Gertraud Warmuth

Kleine Gondelfahrt

Mit der Kleinen Zeitung über eine traumhafte Winterlandschaft gondeln und das Panorama genießen: Das geht auf dem Nassfeld bestens.

LR Andreas Schuller aus Hermagor

Spaziergang bei Kaiserwetter

Der Schnee knirscht unter den Schuhen, die Sonne lacht vom Himmel – unter diesen Bedingungen ist ein Spaziergang ein großer Genuss. Das dachte sich auch unser Leser auf seinem Weg von Gablern nach Eberndorf.

LR Alfred Waibel

Gefiederter Besuch auf dem Balkon

Sehr gefreut hat sich unser Leser kürzlich über einen Kleiber, der bei ihm zu Hause vorbeischaute.

Arnunf Aichholzer aus Villach

Es funkelt und glitzert überall

"Blauer Himmel, etwas Schnee und wunderschöne Eiszapfen zum Fotografieren - was will man mehr!" Unsere Leserin freut sich über die vielen Motive, die der Winter bietet.

LR Margarethe Andrej aus Lind bei Griffen

Eine vergnügliche Lektüre

Die Kleine Kinderzeitung haben die Eltern eigentlich für die großen Schwestern Maria (11) und Linda (8) abonniert. Nesthäkchen Anna (9 Monate) "liest" sie aber ebenfalls mit sichtlicher Begeisterung.

LR Carina Musil aus Treffen

Ein Ritt auf dem Lindwurm aus Schnee

Ihrer Kreativität freien Lauf ließen Lia und Moritz. Die beiden Kinder zauberten aus der weißen Pracht einen kleinen Lindwurm. Der Ritt machte sichtlich Spaß.

LR Silke Mohl-Lengauer aus Klagenfurt

Der Aufstieg hat sich gelohnt

Ein traumhaftes Panorama bot sich am vergangenen Sonntag von der Taborhöhe in Blickrichtung Faaker See.

LR Gernot Obertaxer aus Baldramsdorf

Väterchen Frost ist kreativ

Bei dieser Kälte entstehen wahre Kunstwerke in der Natur

LR Georg Wastl aus Villach

Verzaubert im Eispalast

Der Tröbelsberger Wasserfall in Greifenburg hat sich in eine
Eiswelt verwandelt. Starr vor Faszination (und vielleicht auch
Kälte) verwandelte sich unser Leser beinahe selbst in einen
Eiszapfen, wie er uns verriet.

Andre Berger

Früh übt sich, wer ein Meister werden will

Sonntagfrüh hatten der begeisterte Eishockeyspieler Jakob (2,5) und sein Papa den Lendkanal in Klagenfurt fürs Training ganz für sich alleine – ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt.

Was vom Tage übrig blieb

Die wunderschöne Lichtstimmung eines Sonnenuntergangs bei Schloss Rosegg hat eine Leserin kürzlich für uns festgehalten.

LR Martina Hofmann

Verkehrte Welt

Bäume, die aus dem Himmel wachsen? Dieses "Naturrätsel" stammt von Leser-Reporterin Josefine Schuschu aus Keutschach

LR Josefine Schuschu aus Keutschach

"Fit mach mit" im Schnee

Bewegung im Freien ist gesund -  und Spaß
macht es auf jeden Fall, sogar dem Schneemann, wie es scheint.

LR Daniela Schlintl aus Frauenstein

Das große Flattern

Bei strengem Frost freuen sich die Enten an der Drau über  das zusätzliche Futter.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Und täglich grüßt das Eichhörnchen

Diese beiden putzigen Gäste finden sich jeden Morgen bei Familie Zemasch in St. Veit zum Frühstück ein.

LR Aurelia Zemasch aus St. Veit

Kein Wetter für Stubenhocker

Am vergangenen Sonntag gab es perfekte Bedingungen für den Wintersport. Auch auf dem Silbersee tummelten sich wieder viele Eisläufer.

LR Josef Ettinger aus Villach

Filmstar Olaf auf Besuch in Kärnten?

Anja und Emma haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sich ihren eigenen Olaf gebaut, der dem Original aus dem Musical "Frozen" verblüffend ähnlich sieht.

LR Claudia Picher aus Villach

Schutz und Imbiss

"Was ist das denn, das da heute so kalt vom Himmel fällt?", denkt sich das Rotkehlchen, "da schaue ich lieber, dass ich ein trockenes Plätzchen finde."

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Licht macht gute Laune

"Rauf auf die Berge und die Sonnenstrahlen genießen!" So hält es unsere Leser-Reporterin Caro Guttner aus Guttaring.

LR Caro Guttner

Endlich Schnee, juhee!

Den ersten Schnee des Jahres hat Leser-Reporterin Stefanie Schussmann ganz nach dem Lebensmotto "so free" am Wörthersee begrüßt

LR Stefanie Schussmann

SPiel mit Licht und Schatten

Vom Drauradweg aus fotografierte unsere
Leserin die Völkermarkter Stauseebrücke aus einer interessanten Perspektive.

LR Roswitha Stetschnig

Seite an Seite mit dem Bergdoktor

Im Dezember ging ein sehnlicher Wunsch von Clara in Erfüllung: Sie und ihre Freundin waren Statistinnen beim Dreh der neuen "Bergdoktor"-Folgen in Ellmau. Ein unvergessliches Erlebnis und als Draufgabe gab es noch ein Foto mit dem Titelhelden Hans Sigl.

LR Erika Wassler

Die Stunde der Wintervögel

Eine vielfältige Vogelschar konnte Arnunf Aicholzer mit großer Freude bei der Futterstelle in seinem Schrebergarten in Villach beobachten, darunter auch  erstmalig die sehr scheuen "Teichrallen", häufig auch Teichhuhn genannt.

Arnung Aichholzer aus Villach

Eis-Ufo auf der Drau

Durch das Treibeis hat sich in der Drau eine Scheibe aus Eis gebildet und die Strömung hat sie in eine Linksdrehung versetzt. Ein tolles Naturschauspiel!

LR Harald Wieser aus Spittal

Die Natur als Baumeister

Dieses natürlich gewachsene „Marterl“ entdeckte unser Leser am Wanderweg zwischen Guttaring und Maria Waitschach.

LR Walter Regenfelder aus Hüttenberg

Frisch gebadet

"Ihr seht auch nicht besser aus, so direkt aus der Badewanne", meint Teddy, der noch etwas verschreckt aus der Wäsche guckt.

LR Gordon Kelz aus Villach

Abendhimmel in Flammen

"Tiefwetterlage im Anmarsch!" So betitelte unser Leser Karl Zettelbauer aus Osttirol dieses beeindruckende Aufnahme vom 4. Jänner.

LR Karl Zettelbauer aus Osttirol

Die schönen Seiten der Eiseskälte

Klara, Paul, Simon, Leo, Simon, Ellena, Peter, Helena, Maximilian, Lukas, Alexander und Valentin genießen den Eislaufplatz im Klauberpark am Millstätter See und bedanken sich bei der Gemeinde Seeboden, dass er für alle gratis nutzbar ist

Christoph Hinteregger aus Seeboden

Begegnung mit einem Nockdrachen

Dieser Schnappschuss gelang unserem Leser auf der Millstätter Alm.

LR Manfred Luniaczek aus Spittal

Sonne und Aussicht genießen

Strahlend schön war es in den letzten Tagen in Kärnten. Und gab es doch einmal etwas Nebel, konnte man in der Höhe "darüberstehen" - wie hier auf dem Magdalensberg.

LR Gabi Klanschek

Spiegelglattes Eisvergnügen

Fehlt der Schnee, lässt es sich umso besser über das spiegelglatte Eis gleiten - wie hier auf dem Hörzendorfer See.

LR Gudrun Kattnig aus Klagenfurt

Sternsinger im Zeichen der Ökumene

"Die Heiligen Drei Könige stammen aus Afghanistan (die drei Flüchtlingskinder Arash, Sahar und Siawash – alle muslimisch) und Lena, die evangelisch ist. Dazu singen sie
begeistert zweisprachig auf Deutsch und Slowenisch", sagt unsere Leserin.

LR Karin Hamböck aus Keutschach

Über den Wolken

Auf der Gerlitzen hatte unser Leser Gerhard Obiditsch kürzlich einen "Lichtblick".

LR Gerhard Obiditsch

Morgendlicher Winterzauber in Feistritz

Etwas Weiß und die aufgehende Sonne im Rücken des Kirchturms - so schön kann ein Wintermorgen sein.

LR Johannes Winkler aus Feistritz/Drau

Ein Bild von einer Burgruine

Ein besonderes Fotomotiv bietet sich Wanderern in den Ossiacher Tauern. Mit einem Klick wird ein Foto von der Burgruine Landskron zum Gemälde.

LR Franz Kobuaritsch aus Villach-St. Magdalen

Feuerwerk ohne Nebenwirkung

Wenn diese Blase platzt, gibt es an der Börse keine Verlierer. Auch als Farbenfeuerwerk ohne Nebenwirkungen könnte man diese Seifenblase bezeichnen.

Christine Lueger

Abendliche Stimmung auf der Gerlitzen

In Rot- und Blautönen präsentierte sich der Sonnenuntergang auf der Gerlitzen unserem Leser Pascal Bräuer. Dazu schimmerte der Ossiacher See im Abendlicht.

LR Pascal Bräuer aus Villach

Das Christkind wurde entdeckt

Durch die Spiegelung der aufgehenden Sonne im Objektiv hat sich dieses "Christkind" auf das Foto gezaubert.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Christbaum aus Edelstahl

Eine moderne Interpretation eines Christbaums hat unser Leser-Reporter im Bereich des Millstättersees entdeckt.

LR Franz Keller aus Döbriach

Schneehuhn gesichtet!

Dieser seltene Schnappschuss eines sehr scheuen Bergbewohners gelang unserem Leser am vergangenen Wochenende bei einer Bergtour beim Wildsee in den Seetaler Alpen.

LR Ewald Regenfelder aus Reichenfels

Herbergsuche einmal anders

Bei Familie Striessnig stellte sich am vierten Adventsonntag ein unerwarteter Gast bei der Krippe ein.

LR Albert und Christine Striessnig aus Niederdorf bei Feldkirchen

Sonnenuntergang am Wörthersee

Von Maria Loretto aus fotografierte unser Leser den Blick auf den Pyramidenkogel und Velden.

LR Walter Kelz aus St. Veit

Advent in Pörtschach

Christbaum und festlich geschmückte Schiffe spiegeln sich im Wasser. Was für eine Adventstimmung!

LR Karl Brunner aus Klagenfurt

Weiße Pracht auch ohne Schnee

"Raureif ist die Mozartmusik des Winters, gespielt bei atemloser Stille der Natur." Dieses Zitat des großen Staudengärtners Karl Förster lieferte unsere Leserin mit dem Foto gleich mit.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Horizont in Flammen

Einen geradezu dramatischen Sonnenaufgang hat
unser Leser kürzlich in Paternion erlebt und für uns festgehalten

LR Erwin Reiter aus Paternion

Brief an das Christkind

Ob der Wunschzettel in der Zwischenzeit wohl schon abgeholt wurde?

LR Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

In eisiger Umarmung

Beim Gipfelkreuz auf dem Mangart (2679 m) trafen die
Bergkameraden Peter und Christian kürzlich einen
ganz besonderen Schneemann an

LR Peter Hauer aus Sattendorf

Das Eis wachsen sehen

Bei einem Spaziergang um den Falkertsee entdeckte unsere
Leserin dieses eisige Naturschauspiel - das Eis wächst nicht nur am Wasser.

LR Sonja Sunitsch aus Klagenfurt

Regenbogen im Schnee

Auf der Turrach wird fleißig beschneit - das bringt so manches schöne "Wetterphänomen" mit sich.

LR Johannes Grimschitz aus Ebenthal

Vorfreude für Wanderer

Auf der Aussichtsplattform am Plöschenberg entdeckte unser Leser-Reporter diesen besonderen Adventkalender.

LR Erhard Vallant aus Klagenfurt

So nah und doch so fern

Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort war dieser Tage unser Leser-Reporter

LR Walter Taxer aus Feffernitz

Eine Brücke, die verbindet

"Der Drauweg lädt zu einem Spaziergang mit fantastischen Spiegelungen ein", schreibt unsere Leser-Reporterin ganz begeistert.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Verzauberte Winterwelt

Auf dem Weg zum Wöllaner Nock traf unsere Leserin auf
diesen gefrorenen Wasserfall

LR Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

Ein würdiger Nikolaus

Nico Waldhauser aus der 1b der Volksschule Lind ob Velden stellte den Heiligen Nikolaus, seinen Namenspatron, mit viel Freude und Stolz dar, wie uns seine Religionslehrerin berichtet.

LR Daniela Urschitz aus Lind ob Velden

Blüten, die der Kälte trotzen

Unsere Leserin freut sich über die ersten Schneerosen im Garten

LR Inge Spath aus Villach

Advent im Blütenrausch

Wenn es nach dem Weihnachtskaktus unserer Leserin ginge, stünde Weihnachten unmittelbar vor der Tür.

LR Claudia Fritz aus Villach

Seltener Gast

Wo sich sonst Spatzen und Meisen ein Stelldichein geben, ist erstmals auch ein Buntspecht auf den Geschmack gekommen.

LR Wally Rettl aus Velden

Ohne Berührungsängste

Respekt hatten Timea und Norah schon vor diesen beiden  gruseligen Krampussen. Dennoch wollten sie unbedingt ein Foto mit ihnen und haben sogar ein bezauberndes Lächeln hervorgebracht.

LR Franz Wurmitzer aus Hadanig

Welchen Weg wählen?

Diese Frage stellte sich unser Leser kürzlich bei einer Radtour in der Nähe der "Heiligen Dreifaltigkeit am Gray" bei Frauenstein.

LR DI Peter Schaller aus St. Veit

Abendrot am Bodensee

Wenn am Bodensee die Sonne untergeht, spielen die Fotomotive alle Kunst-Stückerln. Man muss nur die richtige Zeit abwarten und den richtigen Bildausschnitt wählen

LR Stefan Preis

Ein Platz an der Sonne

Der einzige wasserführende Stadtgraben im deutschsprachigen Raum in Friesach strahlte in der Herbstsonne, während im Großteil von Kärnten Nebel vorherrschte.

LR Georg Wastl aus Villach

Bunter Abendhimmel

Georg Walgram war mit seinem Vater Josef im Auto unterwegs, als er diesen beeindruckenden Sonnenuntergang für uns fotografierte.

LR Georg Walgram aus Klagenfurt

Eine filigrane Schönheit

Der Reiz liegt manchmal im Detail – wer mit offenen Augen durch die Natur geht, findet solche Schätze im Verborgenen

LR Walter Taxer aus Feffernitz

Schule wie anno dazumal

Die 4. Klasse der VS Lind ob Velden erlebte mit Klassenlehrerin Simona Kuncic-Metschina einen Vormittag lang "Schule wie vor 100 Jahren". Alle waren mit Begeisterung dabei.

LR Simona Kuncic-Metschina aus Lind ob Velden

Strahlendes Pferd

Bei ihrem Spaziergang am Morgen In Vordergumitsch bei Wolfsberg stieß unsere Leserin auf dieses reizvolle Motiv.

LR Irmgard Dohr aus Wolfsberg

Spuren im Schnee

Die erste Skitour führte unseren Leser-Reporter heuer auf
die Naggleralm oberhalb des Weißensees.

LR Martin Langegger aus Reichenfels

Novemberspaziergang

Hand in Hand durch den herbstlichen Wald mit den letzten wärmenden Sonnenstrahlen - das genießen Emma und Lorenz.

Der erste Schneemann

Im verschneiten Bodental fertigte die zehnjährige Elisabeth am vergangenen Sonntag bereits den ersten Schneemann der Saison.

LR Elisabeth Frühstück aus Wölfnitz

Unerwarteter Gast

Die freche Alpendohle am Gipfel des Hochobirs wartet auf ein paar Krümel von der Jause.

LR Marianne Luschin aus Klagenfurt

Glühender Himmel

Wenn die Sonne über Viktring untergeht, tut sie das mit Grandezza.

LR Barbara Glatzl aus Viktring

Verzauberter Herbst

Wenn Nebelschwaden über die Landschaft ziehen, entstehen die schönsten Weichzeichnereffekte – ganz ohne Technik.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Fenster mit Aussicht

Unsere Leserin erfreut sich jeden Morgen am schönen Ausblick, den ihr Zuhause auf der Hochrindl bietet – und besondere Augenblicke hält sie für uns mit der Kamera fest.

LR Ernie Rothwangl aus Hochrindl

Neuschnee am Zettersfeld

Gemeinsam durch die Winterlandschaft auf den Lienzer Bergen - das ist gut für Körper, Geist und Seele.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Rauschendes Farbenfest

Bevor der Winter hereinbrach, konnte man in Klagenfurt noch die wunderschöne Herbstimmung mit ihren prächtigen Farben genießen.

LR Waltraud Jann aus Klagenfurt

Dem Nebel entfliehen

Wer sich hoch hinaus wagt, wird mit dem Anblick des blauen Himmels belohnt - wie kürzlich auf dem Dobratsch.

LR Michaela Pinter

Da hebt man ab

"Die wohl tollste Schaukel gibt es auf 1900 Metern Höhe über Lienz. Man hat das Gefühl zu fliegen ... ohne Flügel und Propeller. Juchuuu, ich fliege!", schreibt uns Leserin Caro Guttner.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

König Lupos Thron

"So sieht ein echter Katzenkönig aus. Kater Lupo auf seinem Thron.", schreibt uns der stolze Katzenbesitzer Wolfgang Unterlercher aus Klagenfurt.

(c) Copyright 2014

Im Galopp

Ein Leben wie ein junger Hund? "Hättet ihr wohl gerne. Aber es kann halt nicht jeder so ein Glück haben wie ich", meint
Brutus auf seiner herbstlichen Spielwiese.

LR Michaela Konrad

Die Natur als Bildhauer

Beeindruckt vom Felsentor zeigt sich der elfjährige Fabian
Dörflinger. Das Naturdenkmal befindet sich im Bereich der
Gutschen in der Gemeinde Eberstein.

LR Herwig Godl aus Brückl

Handwerk des Morgennebels

"Die Tautropfen des Morgennebels haben im Schilf des
Pressegger Sees ein wunderbares Diadem geschaffen," schreibt unser Leser-Reporter Hermann Verderber.

LR Hermann Verderber aus Hermagor

Sanfte Hügel und bunte Blätter

Die warmen Temperaturen der vergangenen Tage lockten so manch einen Pedalritter noch einmal auf das Fahrrad. Bei einer Radrunde um den OssiacherSee kam dieses stimmungsvolle Foto zustande.

LR Helmut Schmalzl aus Annenheim

Erster Spaziergang im Schnee

Noch ein wenig misstrauisch ist der Blick von Nicki. Auf dem Dobratsch machte der fünf Monate alte Westie erstmals Bekanntschaft mit der weißen Pracht.

LR Monika Jank aus Villach

Und hoch das Bein!

"Auch Schwäne machen Yoga", schreibt unsere Leser-Reporterin. Bei einem Spaziergang am Wörthersee entstand diese lustige Aufnahme.

LR Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

Morgens auf dem Gipfel

Diesen traumhaften Ausblick konnte unser Leser-Reporter dieser Tage um 7.45 Uhr auf dem Goldeck genießen. "Eiskalt war es. Es hatte gefühlte minus 20 Grad", schreibt er.

LR René Pirker aus Radenthein
1/178
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.