Zum Durchklicken Die beeindruckendsten Leser-Fotos aus Kärnten

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in Kärnten erscheinen.

Der Drache und die Burg

Wie ein Märchen-Drache mutet die Wolke links von Burg Hochosterwitz an, findet unser Leser.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Die allererste Blüte

Nach 15 Jahren blüht dieser Philodendron zum ersten Mal. Unsere Leserin erfreut sich jeden Tag aufs Neue an der Blüte

LR Anni Gradnitzer vulgo Frühauf in Nikelsdorf bei Paternion

Erste Herbstboten

Der Deutsche Enzian auf der Koralpe zeigt bereits den Herbst an.

LR Edith Maierhofer

Gespenstisch

Bei Vollmond hielt unser Leser diese Gottesanbeterin mit der Kamera fest. Er findet die Aufnahme „gespenstisch“.

LR Alois Knafl aus Kappel am Krappfeld

"Mambazucht" in Villach

Aus einem 20 Zentimeter großen Setzling ist dieses Riesengebilde mit bis zu zwei Meter langen sizilianischen Zucchini entstanden. Hinter den Blättern sind noch viele kleinere "Schlangen" versteckt.

LR Christl Rossmann aus Villach

Regen bringt Segen

"Die Natur sagt danke für die Abkühlung und den Regen",
schreibt unsere Leser-Reporterin.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Österreich lacht vom Himmel

Das Foto mit Österreich-Wolke und dem Großglockner im Hintergrund hat unsere Leserin am Golzentipp auf der Conny Alm/Lesachtal aufgenommen.

LR Renate Wolfahrt

Das kann Kärnten!

Wasser in Bewegung und die untergehende Sonne - das sind die Zutaten für diese Aufnahme am Millstätter See. "Das kann Kärnten", schreibt unsere Leserin begeistert.

LR Stefanie Lampersberger aus Baldramsdorf

Stillleben mit Murmeltier

Bei einer Wanderung zum Königstuhl in den Nockbergen: Dieses Murmeltier ließ sich von unseren Lesern bei seinen Aktivitäten nicht aus der Ruhe bringen

LR Irmgard Steiner aus Villach

Faszinierende Blüten

Der kleine Simon bewundert den Sumpfeibisch in Mamas Garten.

LR Annabelle Tschöscher aus Keutschach

Getrübte Fernsicht

Vom Zottachkopf aus kann man die Wolken von oben betrachten

LR Alois Oberguggenberger aus Spittal

Drei Zinnen im Nebel

Wie die Kulisse für einen Science-Fiction-Film wirkt die Südtiroler Bergformation auf dieser Aufnahme

LR Gernot Obertaxer aus Baldramsdorf

Lieblingsplatz

Der Morgen unserer Leserin beginnt im Sommer täglich mit einem Bad in der Sattnitz - manchmal tanzen die Sonnenstrahlen förmlich auf dem Wasser.

LR Gertrude Müller aus Klagenfurt

Tomaten im Asphalt

Bei der Mutter unseres Lesers in Seeboden wachsen die Tomatenstauden aogar aus dem Asphalt - und tragen Früchte.

LR Mag. Wolfgang Unterlercher aus Klagenfurt

Neugierig

Um ja nichts vom Fest auf dem Mallhof in Bad Kleinhirchheim zu versäumen, erklommen die Ziegen einfach den Unterstand.

LR Adelheid Leitner aus Klagenfurt

Ein See kommt zur Ruhe

Auch mitten in der Hochsaison kehrt am Abend Ruhe ein am Wörthersee

LR Doris Slamanig

Sehenswertes Juwel

Die schönsten Plätze befinden sich oft vor der Haustür, wie die Steinerne Brücke  über den Lendkanal, die älteste Brücke in Klagenfurt aus dem Jahre 1535.

LR Richard Hermann aus Wolfsberg

Reizvolle Durchblicke

Die Burgruine Finkenstein ist auch ein wunderschöner
Aussichtsplatz.

LR Valentina Sophie Dutzler aus Villach

Falscher Alarm

Wie ein Vulkanausbrach am Mittagskogel wirkt diese Wolkenformation

LR Martina Steiner

Sommermorgen am Teich

Wie Edelsteine glitzern die Seerosen im Biotop am Lavantradweg bei St. Paul in der Morgensonne.

LR Johannes Kreuzer

Schornstein mit Aussicht

Am vergangenen Wochenende gab es am Himmel viel zu sehen. Auch unser Leser hielt Ausschau nach Schnernschnuppen.

LR Lukas Lenhardt aus Klagenfurt

Juwel in der Landschaft

Die Antoniuskapelle in Allas bei Sagritz mit dem frisch verschneiten Großglockner im Hintergrund

LR Lisa Lindvai aus Klagenfurt

Sommer auf der Drau

Ganz schön bunt ist die Drau - dank der vielen Kajaks und Schlauchbote.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Riesen-Sonnenblume

Da hat die Biene so einiges zu tun.

LR Martina Altersberger

Aufgetanzt

Fesch in Tracht: Große und kleine Tänzerin am Saaker Kirchtag! 

LR Adelheid Binter

Freude über prominenten Gratulanten

Zu Gunthers fünften Geburtstag fand sich Abfahrts-Olympiasieger und Weltmeister Fritz Strobl höchstpersönlich ein. Auch Madlen, Maribel und Helena waren begeistert

LR Regina Stich aus Berg im Drautal

Je länger je lieber

Beim Gartengeißblatt ist der volkstümliche Name Programm: Bis in den Himmel scheinen die meterhohen Ranken zu wachsen

LR Georg Wastl aus Villach

Gewachsener Brautstrauß

14 Blüten auf einem Stiel - obwohl es zweimal gehagelt hat, ist der Rosenstrauch unserer Leserin so prächtig wie nie!

LR Annemarie Missio aus Villach

Morgens um sechs am Wörthersee

Kurz vor seiner Wasserski-Runde genoss unser Leser den atemberaubenden Blick von Velden zum Pyramidenkogel.

LR Markus Kuntaritsch aus Velden

Angestrahlt

Die Sonne schaut auf die Blumen, die ihren Namen tragen....

LR Mag. Wolfgang Unterlercher aus Klagenfurt

Gipfelsieg

Auch bei Wolken hat dieser Blick vom Gipfelkreuz Rauchkofel in den Karnischen Alpen mit der Kellerwand rechts im Hintergrund seinen Reiz.

LR Gernold Flaschberger aus Leifling

Farbenprächtiger Gast

In St. Michael im Lavanttal hat sich diese Raupe seit einigen Tagen niedergelassen. Entdeckt haben sie Sabrina, Hannah und Kristin Seifried

LR Tanja Seifried aus St. Michael

Erhebender Moment

Sehr genossen hat unsere Leserin kürzlich eine Sonnenaufgangswanderung auf den Falkert. Das Foto zeigt Tochter Magdalenim Gegenlicht.

LR Bärbel Rudres

Almurlaub für die Rinder

Auf dem Ederplan mit dem Hochstadl im Hintergrund knipste unser Leser diese Prachtexemplare - mit Respektabstand, versteht sich.

LR Alois Oberguggenberger aus Spittal

Am Tag nach dem Regen

Wie frisch gewaschen präsentierten sich gestern früh der Egelsee hoch über Spittal und der Himmel darüber.

LR Johanna M. Hofer aus Lendorf

Ein Ort der Ruhe

Die Kapelle mit der schwarzen Madonna - im Hintergrund der Dobratsch - befindet sich am Radweg zwischen Nötsch und Arnoldstein.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Potz Blitz!

Einen Blitz über Heiligenblut konnte unsere Leserin während der Unwetter am Wochenende fotografisch festhalten.

LR Ines Reibnegger

Vorsicht, Gletscherspalte!!

"Mit viel Schwung und einem Sprung über die eisigen Spalten, das hält jung" - unsere Leserin lieferte den Reim gleich mit. Die Aufnahme stammt von einer Wanderung zur Oberwalderhütte.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Der Hitze entfliehen

Flusswandern am Fuße der Gletscher in Innergschlöß in Osttirol ist bei der Hitze im Tal genau das Richtige und stärkt außerdem die Kameradschaft

LR Lisa Lindvai aus Klagenfurt

Blutrot

So schön blüht die afrikanische Blutblume unserer Leserin

LR Anna Pappler aus Bodensdorf

Wo bleibt das Frühstück?

Die Pferde auf dem Dobratsch warten beim Rastplatz

LR Georg Wastl aus Villach

Der Himmel wurde eingezäunt

Bei einer Wanderung auf dem Katschberg, vom Aineck herunter, fiel unserem Leser dieser schöne Motiv auf

LR Reinhold Laber aus Lind im Drautal

Nach dem Regen

Schloss Waldenstein versteckt sich hier im Schatten, während der Wald dahinter im Abendlicht nach einem verregneten Sommertag erstrahlt.

LR Helmut Reichmann

Kunstwerk

Dieses wunderschöne Spinnennetz, mit einem Durchmesser von rund 70 Zentimeter, entdeckte unser Leser bei einem Waldspaziergang.

LR Herbert Dörfler aus Althofen

Alle meine Entchen…

...schwimmen auf dem Wörtersee und geben herzige Urlaubsmotive ab

LR Hilde Weyers aus Velden

Ab ins kühle Nass

Bei diesen heißen Temperaturen (Hundstage) geht sogar Jagdhund Riki lieber ins Wasser als auf die Jagd.

LR Berta Pirker-Piskernik aus Bad Eisenkappel

Kühler Bergsee

Bei einer Bergwanderung über Turracher Höhe, Schoberriegel und Gruft zum Kasersee kann man gut der Hitze im Tal entfliehen.

LR Karl Pertl aus Ebene Reichenau

Platz für zwei

Die Einladung auf dem Schirm hat Kater Filou ob der großen Hitze dankend angenommen

LR Harald Benedikter aus Viktring

Verliebtes Gemüse

Muss Liebe schön sein, dachte sich unser Leser, als er dieses verschlungene Karottenpärchen in seinem Hausgarten erntete.

LR Gerhard Ferlitz aus St. Veit

Willkommene Erfrischung

Beim Almwanderweg zur Jausenhütte im Pöllertal auf dem Katschberg laben sich Kühe mit Kälbern am kühlen Bächlein. Fotografiert wurde natürlichmit gebührendem Respektabstand.

LR Gerald Koinig

Für Groß und Klein

Die Sommeregger Alm am Tschiernock ist immer einen Besuch wert.

LR Katharina Erlacher aus Treffling

Unter Naturschutz

Wunderbar anzusehen ist das Edelweiß, das es in unseren Bergen nur noch selten gibt. Daher fotografieren erlaubt, pflücken verboten!

LR Brigitte Trampitsch

Platz da, ich will landen!

Zu viert im Nest, da kann es schon einmal eng werden. Das beobachtete unser Leser-Reporter in Rust.

LR Georg Wastl aus Villach

Der Tag beginnt

Von Velden aus über den Wörthersee fotografierte unser Leser diese schöne Morgenstimmung.

LR Richard Hermann aus Wolfsberg

Wie gemalt

Mit dem Makroobjektiv zaubert unsere Leserin solche Bilder,

LR Margarethe Andrej aus Griffen

Juwel in luftiger Höhe

Auf rund 1900 Meter direkt an der Nockalmstraße liegt der Windebensee. Sogar Enten findet man dort oben.

LR Sabine Lerchbaumer

Kürbis im Apfelbaum

So ist die Natur: In Landskron wachsen die Hokkaido-Kürbise auf dem Apfelbaum!

LR Günther Ebner aus Landskron

Zeit zum Durchatmen

Am Weißensee kann man Ruhe und Auszeit vom Alltag genießen.

LR Marie-Luise Mayer aus Villach

Kühlen Kopf bewahren

Diese Gans weiß sich bei solch heißen Temperaturen zu helfen.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Buntes Treiben in der Altstadt

Die farbenfrohen, fantasievollen Kostüme beim Straßenkunstfestival in Villach boten tolle Motive für Hobbyfotografen.

LR Waltraud Jechtl aus Feistritz/Drau

Murmelnachwuchs

Eine Murmelmama mit ihren beiden Jungen beobachtete unsere Leserin kürzlich auf der Brunnachhalm ober St. Oswald. Das mutigste traute sich bereits alleine aus dem Bau

LR Wally Rettl aus Villach

Verirrt

Wer ist denn hier so spät nachts unterwegs? Unser Leser hielt diesen Teichbewohner zuerst für einen Igel - irgendwie ist er immer dort zu finden, wo er nicht hingehört.

LR Günter Dokter aus Gmünd

Großes Naturkino

Die letzten Sonnenstrahlen auf dem Mittagskogel.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Zu zweit geht vieles leichter

Diese Hummel und der kleine Schmalbock-Käfer haben sich entschlossen gemeinsam zu arbeiten.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Blühende Pracht

Hat bei unseren Lesern eine Pelargonie drei bis vier Winter überlebt,dann sieht sie dank liebevoller Pflege so aus.

LR Familie Tschemernjak aus Faak

Begegnung ohne Angst

Begeistert war Sophie Hochkofler von der Flugshow auf der Adlerwarte auf der Ruine Landskron.

LR Georg Wastl aus Villach

Fantasy-Kulisse

Was hier aussieht wie eine Landschaft aus "Herr der Ringe", ist in Wahrheit die Schobergruppe.

LR Kerl Pertl aus Ebene Reichenau

Mystisch

Vom Goldeck aus schaffte es unser Leser, einen Blitz fotografisch festzuhalten.

LR Lukas Dürnegger aus Innsbruck

Almkonzert

Ohne Hund, dafür mit seiner steirischen Harmonika begab sich unser Leser auf die Weide. Die Kühe waren neugierig und haben friedlich zugehört, berichtet er.

LR Hermann Brandstätter aus Finkenstein

Unverwechselbar …

… ist die Zeichnung dieses Schmetterlings, die ihm dank seiner roten "Binde" den Namen Admiral eingebracht hat

LR Simone Smoley aus Spittal

Grat-Wanderung

Am Findenigkofel bieten sich dem Wanderer herrliche Ausblicke.

LR Fritz Sagmeister aus Jenig

SommerSonnenWandertag

Einen SommerSonnenWandertag genoss unsere Leserin in den Karawanken - im Hintergrund sieht man die Koschuta.

LR Hanna Joliet aus Klagenfurt

Majestätisch

Auch wenn hier in die Natur eingegriffen wurde, ist die Kölnbreinsperre doch ein erhebender Anblick, meint unsere Leserin.

LR Isabella Knötig

Im Sommerkleid

Dieses wunderschön mit Blumen geschmückte Haus begeistert unseren Leser - es steht in Kärnten, der genaue Standort wird nicht verraten.

LR Gerhard Bele

Am Fuße der Sonnenblume

Dieses Prachtexemplar hat sich im Hochbeet selbst ausgesät. Sie ist 3,65 Meter hoch und der ganze Stolz von Levi und Finn.

LR Familie Blantar aus St. Kanzian

Kühles Blau an heißen Tagen

"Der blühende Blaue Agapanthus erfreut mit seiner Farbigkeit und Blütenpracht unser Auge", schreibt unser Leser-Reporter

LR Hans Gerhard Kalian aus Strau

Farbiger Stimmungsmacher

Die entzückende Farbenpracht ihres Garteneibisch erfreut das Auge unserer Leser-Reporter

LR Norbert Kropfitsch aus Viktring

Die Alm als Kraftort

Einen wunderschönen Tag genoss unsere Leserin kürzlich im Biosphärenpark Nockberge bei der Glockenhütte

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Ruhiges Plätzchen

Der elfjährige Nico fand diesen schönen Rastplatz vor der Kirche auf der Burg Hochosterwitz. Kaum zu glauben, dass am vergangenen Wochenende einige Meter weiter gerade das Ritterfest im vollen Gange war.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Trockener Sommer

Vom Hochstadelhaus bis zur Dolomitenhütte wandert man auf dem Dreitörlweg sechs Stunden, bevor man den Laserzsee erreicht. Heuer ist der Wasserstand sehr niedrig und der vordere kleine See ist total ausgetrocknet, berichtet unsere Leserin

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Gesichter des Sommers

Gar nicht sattsehen kann sich unsere Leserin an dem inzwischen voll erblühten Sonnenblumenfeld vor der Roten Wand des Dobratsch.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Orange Stunde

Nach einem heißen Sommertag zur Ruhe kommen, das geht wohl kaum besser als an diesem idyllischen Platz am Faakersee.

LR Josef Truppe

Drei schwere Brocken

Hier zeigen Johanna, Felix und Peter drei Tomaten mit einem Gesamtgewicht von 2,20 kg aus dem Garten von Gruber Oma und Opa.

LR Irene Gruber aus Unterbergen

Bizarres Pflänzchen

Dieser wild wachsende Schlangenlauch macht seinem Namen alle Ehre. Unser Leser meint, er könnte auch "Kopf der Medusa" heißen.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Seltsame Blüte

Der Stängel schmückt sich mit fremden Federn -  besser gesagt: mit fremden Faltern

LR Mike Lorenz

Schlichte Schönheit

Der Charme der Wildrose liegt gerade in der einfachen Blüte - und die Insekten freuen sich auch über das gut zugängliche Buffet!

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Streitbare Damen

Diese zwei kämpfenden Skorpione mit ihren Jungen am Rücken entdeckte unser Leser in Oberschütt. Angst muss man vor unseren heimischen Skorpionen keine haben, denn sie werden nur 2-3 cm groß, schreibt er.

LR Franz Wurmitzer aus Techelsberg

Sie sind da!

Die ersten Eierschwammerl wurden in der Nähe von Villach gesichtet - die heurige Schwammerlsaison ist eröffnet.

LR Georg Wastl aus Villach

Wo jeder satt wird

In Kärnten gibt es nicht nur die berühmte Kasnudel, sondern auch Fleischnudeln werden gerne verzehrt - auf der Rosstrattn/Villacher Alpe in überdimensionaler Größe.

LR Inge Spath aus Villach

Ausflug zum Geigensee

In Hopfgarten auf 2408 Metern Seehöhe liegt dieser idyllische Bergsee.

LR Josef Blassnig aus Hopfgarten

Romantik pur

Das Ambiente von Schloss Straßburg beim Sabine-Neibersch-Konzert fand unsere Leserin sehr stimmungsvoll und romantisch.

LR Evelin Mack aus Klagenfurt

Engelsflügel

Eine Feder aus den Schwingen eines Engels sieht unser Leser in dieser Wolkenformation.

LR Georg Wastl aus Villach

Untermieter

Gleich zwei Mal wurde heuer der Türschmuck von Lesern als Nistplatz auserkoren. So kam es zu einer Verwechslung: Dies ist das Nest bei Familie Mitsche, die wir fälschlicherweise bei einem ähnlichen Foto als Leser-Reporter angegeben hatten, jenes Foto stammte aber von Susanne Hollinger aus Afritz.

LR Andreas Mitsche aus St. Veit im Jauntal

Lieber Besuch

Lieben Besuch bekam unsere Leserin, als sie dabei war, ein Sudoku zu lösen.

LR Christine Gantz aus Drobollach

Ein Juwel in Blütenform

Diese wunderschöne Türkenbundlilie hat unser Leser-Reporter  im Kotschnatal entdeckt.

LR Albin Seirer aus Viktring

Abendsonne am Faaker See

"Wånn die Åbndsunn sich im (Faaker)See valiert…" - mit diesen Worten betitelt unsere Leserin ihr Foto.

LR Gisela Koffler aus Finkenstein

Regenbogen über dem Weißensee

Impression von einer Schifffahrt auf dem Weißensee

LR Sieglinde Plasonig

Winzling

Ein Weißfleck-Widderchen (Amata phegea) ziert diese Blüte

LR Ingo Fischer als Lavamünd

1000 kleine Sonnen

So viel strahlendes Geld begeistert! Die "Rote Wand" des Dobratsch im Hintergrund rundet das Bild ab.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Feuerwerk

Am 11. Juli konnte unser Leser diesen spektakulär platzierten Regenbogen über dem Mittagskogel festhalten.

LR Dr. Ingomar Klein aus Landskron

Wolkenschauspiel

Bei einer abendlichen Radtrunde nahe Griffen konnte unsere Leser diesen Wettstreit zwischen Wolken, Sonne und Regen beobachten.

LR Paul Melchior aus Griffen

Gipfelbiwak

Karli (11 ) und Marlene (11) erlebten mit ihrem Guide Michael vom 8. auf den 9. Juli eine aufregende Nacht am Moor im Gipfelbiwak auf 2604 Meter Seehöhe - Gewitter inklusive!

LR Michael Zmugg aus Möllbrücke

Tagesanbruch

Unser Leser ist Dauercamper am Keutschacher See und erfreute sich kürzlich an diesem atemberaubenden Sonnenaufgang.

LR Herbert Steinwender

Flip schaut vorbei

Hihüpf! An den lustigen Heuschreck aus der Fernsehserie "Die Biene Maja" erinnert der grasgrüne Besucher im Blumengarten unserer Leserin.

LR Christine Pirker aus Twimberg

Wo geht's lang?

Für Autofahrer, die in Klagenfurt nicht heimisch sind, könnte es schwierig werden, diesem Wegweiser zu folgen

LR Hubert Pseiner aus Klagenfurt

Sonnenuntergang an der Isel

Dieser Blick in  Richtung Westen zum „Bösen Weibele“ mit der Isel im Vordergrund und kräftigem Sonnenuntergang über dem Iseltal raubt einem den Atem.

Thomas Zimmermann aus Lienz

Urlaubsgrüße aus Italien

Ginostra, ein kleiner Ort auf Stromboli, hat keine Straße, nur schmale steile Wege am Hang des Vulkans. Es leben nur etwa 30 Personen in dem Ort, der nur per Boot erreichbar ist. Dafür hat Ginostra den kleinsten Hafen der Welt. Es passt nur ein Boot hinein ...

LR Georg Wastl aus Villach

Elegantes Nest

Eine Vogelmutter empfand den Türkranz als passenden Platz
für ihren Nachwuchs. Die ganze Familie unseres Lesers
freut sich über die geflügelten Untermieter.

LR Andreas Mitsche aus St. Veit im Jauntal

Zwischenlandung auf dem Salat

Wo sind die nektargefüllten Blüten? Vielleicht verschafft sich der Schwalbenschwanz erst einmal einen Überblick.

LR Hans Guenter Steiner aus

Urlaubsgrüße

Von der Insel Rab schickt unsere Leserin sonnige Urlaubsgrüße in die Kärntner Heimat. Da kommt Fernweh auf ...

LR Marie-Luise Mayer aus St. Magdalen bei Villach

Vor Hagel geschützt

Um den Gemüsegarten seiner Gattin Gabriele hagelsicher zu machen, überspannte unser Leser den gesamten Garten mit einem Hagelnetz. Der nächste Hagel richtete keinerlei Sachschaden an.

LR Josef Koller aus Riegersdorf

Regenbogenland

Ein doppelter Regenbogen über dem Faakersee hat unsere Leserin tief beeindruckt

LR Renate Polak

Großfamilie feierte Taufe

Marco Puntigam aus dem Lavanttal wächst in einer Großfamilie auf. Das Tauffest wurde mit Mama, Papa, Omas, Opas, Uromas, Uromas, den zwei Ur-Uropas, der Ur-Uroma sowie Onkels und Tanten gefeiert

LR Familie Puntigam

Wolke wie aus Zuckerwatte

Tolle Stimmung über dem Faakersee. Die Wolken sehen aus wie Zuckerwatte, wenn auch bedrohlich so kurz vor dem Gewitter.

LR Inge Spath

Fußabdruck des Sommers

Das ist Sommer in Kärnten!

LR Hannes Strasser

Grüße vom Weißensee

Ein liebes "Hallo" vom traumhaft schönen Weißensee, sendet unsere Leserin.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Marci und das Gespür für das Wetter

Marci überprüft die Wetterlage: Spaziergang oder daheim bleiben? Das ist hier die Frage.

LR Rikki Lausegger aus Villach

Endlich faulenzen

Katze "Blacky" freut sich, wie man auf den Bildern gut erkennen kann, über den Sommer. Er meint sicher: Endlich Sommer, Sonne, faulenzen ...!

LR Andreas Moser aus Weißbriach

Familie Wiedehopf zu Besuch

Nachdem in den letzten Wochen nur einzelne Wiedehopfe gesichtet wurden, kamen sie nun als Paar in den Garten.

LR Florian Meixner aus Millstatt

Märchenhaftes Erlebnis

Als ein märchenhaftes Erlebnis beschreibt die Leserin die Almrauschblüte in den Nockbergen.

LR Helene Fischer aus Wolfsberg

Seltener Besuch

Unser Leser bekam am Dienstag Besuch von insgesamt drei Hirschhornkäfern. "Jahrelang war mir dieser Anblick nicht mehr gegönnt", schreibt er begeistert.

LR Ekhard Aichinger aus Villach

Eine Augenweide

"Das Gelb der Arnika sticht einem ins Auge", zeigt sich unsere Leserin begeistert.

LR Irmgard Steiner aus Villach

Heimische Schönheit

"Wunderschön sind die heimischen Schmetterlinge. Der Zitronenfalter ist einer davon", schreibt unsere Leserin.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Konzert im Karst

Der Chor Klapa Lipa/Lind ob Velden verbrachte ein wunderschönes Wochenende im Karst. Auf dem Programm stand auch ein abendliches Konzert, das die Zuhörer begeisterte.

LR Daniela Urschitz aus Lind ob Velden

Seltener Gast

Der Schwalbenschwanz ist ein eher seltener Gast im Garten unserer Leserin. Aber am Schmetterlingsstrauch konnte er dieses Mal nicht vorbei.

LR Ingrid Bögner aus Klagenfurt

Rekord

So viele Blüten hatte die Palmlilie im Garten unserer Leser-Reporterin noch nie.

LR Maria Pagitz aus Klagenfurt

Interessante Fotomotive

Bei einem Besuch der Trögener Klamm fotografierte unsere Leserin diesen Blutströpfchenfalter. "Wenn man die Augen offen hält, kann man viele interessante Fotos machen", schreibt sie.

LR Adelheid Kopatsch aus Bad Eisenkappel

Rosige Zeiten

Unsere Leserin erfreut sich in ihrem Garten an der üppigen Rosenpracht.

 

 

LR Waltraud Jechtl aus Feistritz/Drau

Stillleben

Die Burgruine Finkenstein aus einem anderen Blickwinkel.

LR Georg Wastl aus Villach

Neue Lebensenergie

Bei diesen Temperaturen hilft am besten eine Abkühlung im kühlen Nass der gestauten Drau bei Villach-St. Ulrich. "Das bringt Lebensenergie und macht frisch und munter für den ganzen Tag", schreibt unser Leser.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Doppeltes Glück

Ein Doppelregenbogen spannte sich in den letzten Tagen malerisch über Alte Burg und Stadtpfaarkirche von Gmünd.

LR Günter Dokter aus Gmünd

Ganz ohne Bauchweh

Bei einem Spaziergang in Wolfsberg beobachtete unser Leser, wie sich diese Fliege an einer Kamillenblüte labte.

LR Johannes Kreuzer

Malerischer Ort in den Nockbergen

"Zu einer Wanderung frühmorgens aufzubrechen bringt wunderschöne Aha-Erlebnisse", findet unsere Leserin und hat uns ein Bild vom Windebensee in den Nockbergen geschickt

LR Hannelore Jost

Wildromantische Schlucht

Im Mölltal liegt die wildromantische Groppensteinschlucht. "Eine schwindelerregende Holz/Stahl-Treppenkonstruktion ermöglicht eine gefahrlose Durchwanderung dieses  einmaligen Naturerlebnisses", schreibt unser Leser.

LR Albin Seirer aus Viktring

Das Werk eines Bibers

Unser Leser staunte nicht schlecht, als er in der Früh beim Blick aus dem Badfenster diesen "gefällten" Baum sah. Er fragt sich, ob ein Biber am Werk war.

LR Benedikt Pototschnig aus Eberndorf

Regenbogen im Morgenlicht

Unser Leser traute seinen Augen nicht: Dienstagfrüh um 5.20 Uhr war ein Regenbogen zu sehen.

LR Günther Werhonig aus Krumpendorf

Besonderes Platzerl

Ein besonderes Platzerl ist für unsere Leserin das Naturbad in Vorderberg, das auch ein Kindernaturbecken hat

LR Irmgard Steiner aus Villach

Blumenpracht vor dem Fenster

Wenn Blumen gehegt und gepflegt werden, dann danken sie es mit einer wundervollen Blütenpracht.

LR Fridericke Kamnig aus Villach

Morgens am Ratzteich

Um 5.30 Uhr hat unsere Leserin diese Morgenstimmung eingefangen. Aufgenommen wurde das Foto am Ratzteich
in Kirschentheuer.

LR Erika Plieschnegger-Kalian

Kühlen Kopf bewahren

Auch dieser Gans scheint es derzeit zu heiß zu sein. Daher: kühlen Kopf bewahren.

LR Franz Brunner aus Seeboden

Hochbetrieb im Blumenbeet

"Fleißige Bienen und Hummeln bei ihrer Arbeit", betitelt unsere Leserin ihr Foto.

LR Maria Luise Neurad aus St. Michael

Tierischer Feinschmecker

Die Raupe des Schwalbenschwanz-Schmetterlings stillt ihren Hunger an der Dillstaude im Garten. Bald wird daraus ein prachtvoller Schmetterling.

LR Marina Paynik und Christoph Kopp aus Friesach

Neue Perspektive

Ein "stimmungsvolles Wetterfoto vom neuen Seezugang am Keutschacher See" übermittelte unsere Leserin.

LR Annabelle Tschöscher

Weiße Farbtupfer

Anna Lena, Lorena und Melanie erfreuen sich an der Blüte der weiß blühenden Alpenrose in den Nockbergen.

LR Karl Pertl aus Ebene Reichenau

Raubtierfütterung

Im Amselnest im Garten unserer Leser warten fünf junge Amseln auf Futter.

LR Toni Moser aus Sachsenburg

Schlemmerei im Gebirge

„Nektarschlemmerei bei einer Gebirgsblume“ nennt unser sein Foto.

LR Anton Weichselbraun aus Kals am Großglockner

Rosenstock und Gipsenten

Schnecken fressen die zwei Gipsenten zwar keine, aber sie zieren den wunderschönen Rosenstock, der derzeit in unserem Garten in voller Blüte steht.

LR Vera Dörfler aus Althofen

Rosenkavalier im Lavendelbusch

Ein kleiner Rosenkavalier hat es sich mitten im Lavendelbusch gemütlich gemacht. Wer seine Angebetete ist, bleibt ein Geheimnis.

LR Helga Leitner aus St. Salvator

Ideales Plätzchen

Diese Wiese auf dem Krappfeld wäre ein ideales Plätzchen für ein Picknick im Grünen, meint Leser Thomas Schulz

LR Thomas Schulz aus Althofen

Ein Herz und eine Seele

Sarah Maria (zwei Monate) ist der ganze Stolz von Anna Maria Höfferer. Die Zehnjährige freut sich schon auf die Taufe ihrer Schwester am 1. Juli.

Alois Tomasch aus St. Margarethen/Bleiburg
1/150

Kommentare (1)

Kommentieren
jorg
0
0
Lesenswert?

wo bin ich?

Wenn der Berg im Hintergrund der Trogkofel ist, dann war die Ilse vielleicht am Spitzegel!??

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.