Kärntner MetnitztalZügelloser Ferienspaß am Reiterbauernhof

Urlaub am Bauernhof ist Action pur für die Kids und Entschleunigung für die Eltern. Auf dem Haberzettl-Hof bei Familie Seidl im Metnitztal ist beides ein Kinderspiel.

Das Reitsportangebot ist vielfältig: Von Longestunden für Kinder bis hin zu Turnier-Trainingscamps © Kienzl
 

Es liegt an der frischen Luft, einer Mischung aus Flieder, Holler und frisch gemähtem Gras, dem Grün der Wiesen und dem Licht, das die Landschaft in ein Postkartenidyll taucht, dass der Kopf bereits auf dem Weg hinaus aus der Stadt hinauf auf 777 Meter Seehöhe durch das Metnitztal in den Urlaubsmodus schaltet. Spätestens nach der herzlichen Begrüßung von Familie Seidl auf dem Reiterbauernhof in Grades bei Kaffee und selbst gebackenem Schwarzbeerkuchen sind wir angekommen. Unsere Bleibe für diese Tage ist die Ferienwohnung Sternenhimmel im Dachboden des Bauernhauses. Der Name ist Programm: Neben Tellern und Tassen mit Sternenmuster besticht das Appartement mit romantischem Blick auf die funkelnden Punkte am nächtlichen Firmament.

Kinder werden zu Tierpaten

Mit langem Ausschlafen am nächsten Morgen ist dennoch nichts. Um acht Uhr saust Hildegard Seidl, Tochter des Hauses und seit Jahresbeginn Chefin auf dem Bauernhof, über den Hof und ruft die Gäste zur Pflegetiervergabe zusammen. Jedes Kind darf während des Aufenthalts Pferde, Schweine, Laufenten und Hasen hüten. "Neben dem Füttern und Stallausmisten steht vor allem tägliches Kuscheln auf dem Programm", instruiert Seidl die Tierpaten. Bereits in den vergangenen Jahren hat die Profiturnierreiterin den Haberzettl-Hof Stück für Stück zu einem Reitererlebnishof ausgebaut. Die 34-Jährige managt neben der Gästebetreuung und den Tieren auch eine Sportpferdezucht gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Christian, Mutter Christa und Reitlehrerin Caroline.

Reisetipps

Der Haberzettl-Hof bietet sechs Ferienwohnungen, z. B. die Gartenlaube für drei Personen ab 47 Euro. Das Ferienhaus Villa Kunterbunt bietet zehn Gästen Platz.

Spezial: Fastenwochen im Herbst ab 600 Euro pro Woche.

Kontakt: Schnatten 18, 9362 Grades in Kärnten, Tel. (0664) 89 52 479


Unsere helfenden Hände sind gefragt, stolz krempeln die Kinder die Ärmel hoch und greifen zu Mistgabel und Putzeimer. Kinderfreundschaften sind am Hof spielend geknüpft, gemeinsam macht die Arbeit noch mehr Spaß: Die Kinder satteln die Pferde für die Reitstunden, schleppen kübelweise frisch gemähtes Gras den Langohren ins Gehege. Die Eier für das Frühstück aus dem Hühnerleiterwagen zu holen, zaubert ihnen ein Strahlen ins Gesicht.

Kärntner Metnitztal: Urlaub am Bauernhof

Natur pur

Der Haberzettlhof liegt auf 777 Meters Seehöhe mitten im Metnitztal - die frische klare Luft lässt einen so richtig durchschnaufen.

Kienzl

Natur pur

Der Hof der Familie Seidl liegt zwischen grünen Wiesen und Wäldern. Das Postkartenidyll und die satten Farben versetzen Feriengäste sofort in Urlaubsstimmung.

Kienzl

Natur pur

Kinder haben hier alle Hände voll zu tun. Pony Lady freut sich nicht nur über die Fellpflege sondern auch über viele Kuscheleinheiten.

Kienzl

Natur pur

Das Pony Reiten ist für Feriengäste während des Aufenthaltes gratis. Zwei Routen durch das Metnitztal kann man mit den Vierbeinern erwandern. 

 

 

Kienzl

Natur pur

Große und kleine Pferdeliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Hier schweift der Blick über die grasenden Pferde. Tipp: Ab in die Hängematte und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Kienzl

Natur pur

Jeden Tag dürfen die Gäste die frisch gelegten Eier aus dem Hühnerleiterwagen holen und als Frühstücksei genießen.

Kienzl

Natur pur

Das Reitschulangebot ist vielfältig: Longe- und Bahnstunden, Ausritte und Springtraining.

Kienzl

Natur pur

Ein weiteres Steckenpferd von Haberzettlhof-Chefin Hildegard Seidl ist die Sportpferdeausbildung und Sportpferdezucht

Kienzl

Natur pur

Acht Hasen warten im Freigehege täglich auf ihre Portion frisches Gras und Wasser. Viel zu tun für die Feriengäste!

Kienzl

Natur pur

Hängebauchschwein Willi freut sich über Essensreste der Feriengäste.

Kienzl
1/10

Entspannung in der Hängematte

Für die Eltern der beste Augenblick, den Moment von glücklich beschäftigten Kindern zu genießen. Am besten in der Hängematte, die zwischen Birkenbäumen in der Sonne gespannt ist. Von hier aus schweift der Blick über die Pferde auf der Weide über das Tal. Eine wahre Kraftquelle ist auch die geführte Familienwanderung. Bergführerin Margit jagt die Kinderherde über Stock und Stein, erklärt Blätter, Beeren und Bäume. Neben den gesammelten Schätzen aus dem Wald und gepflücktem Holler im Gepäck nehmen wir vor allem das Gefühl der Entschleunigung mit zurück in die Stadt.

Hofinfos

Seit Anfang 2016 hat Hildegard Seidl den Bauernhof in vierter Generation von Mutter Christa übernommen. Ihr Schwerpunkt: Reitererlebnis-urlaub. Pferdezucht ist ein
weiteres Steckenpferd der
erfolgreichen Turnierreiterin. Seit sechs Jahren züchtet die 34-Jährige Sportpferde, die in ganz Österreich und Deutschland verkauft werden.

Merken

Merken

Merken

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.