18-Loch-Anlage

Golf & Nautik

Der Golf Club Triest in Padriciano (Karst-Gebiet) ist der älteste Golfclub Friaul Julisch Venetiens.

© KK
 

Von der anspruchsvollen 18-Loch-Golfanlage genießt man einen herrlichen Panoramablick auf den Golf von Triest und darüber hinaus auf die Lagune von Grado bis nach Lignano und zur Küste Istriens. Die Bahnen bieten eine Gesamtlänge von 5810 m mit Par-70, die sich perfekt in die Hügel der Karsthochebene einfügen.

Die Marina San Giusto liegt im Herzen von Triest und verfügt über 226 Liebeplätze für Freizeitboote von 8 bis 24 m Länge. Mittlerweile sind auch die Arbeiten für den Mega Yacht Port dank Trieste Yacht Berths , wo Freizeitboote bis 40 m anlegen können, so gut wie abgeschlossen.

Kreuzfahrtschiffe, die Adria- und Mittelmeerkreuzfahrten anbieten, legen bei der Stazione Marittima in unmittelbarer Nähe zur Piazza Unità d'Italia an.