Bezahlter Inhalt

Die Köstlichkeiten einer Region

Zutaten, Rezepte und edle Tropfen sind der authentische kulinarische Ausdruck einer Kultur. Bibione erwartet Sie, um Ihnen die großartige Welt seiner Gastronomie und Weinproduktion zu erschließen.

Der weiße Spargel prägt das kulinarische Selbstverständnis der Region © Bibione Live – Consorzio Di Promozione Turistica.
 

Weißer Spargel, das im Landesinneren angebaute Obst und Gemüse, die von den örtlichen Herstellern erzeugten Wurstwaren und der „Pesce Azzurro“ aus der Lagune ... all diese Köstlichkeiten findet der Gast täglich in den Gasthäusern und Restaurants von Bibione und dessen Umgebung. Eine äußerst schmackhafte Art und Weise, um das Territorium anhand dessen authentischer Ausdrucksformen kennenzulernen. Ein kulinarischer Fixstern ist der „Pesce Azzurro“, der in der Lagune reichlich vorhanden ist. Für die Zubereitung gibt es die verschiedensten Rezepte, wie z. B. der „Baccalà alle sarde“ (Stockfisch an Sardinen) mit Zwiebeln und Rosinen. Die lokalen Gastwirte sind zudem auch Experten bei der Zubereitung vonGemüse – unter anderem dem berühmten weißen Spargel – und kreieren Vorspeisen, erste und zweite Gänge wie „Risotto alle crespelle“ (Risotto mit gefüllten Pfannkuchen), Braten sowie Hauptgerichte vom Fisch. Diese Leckerbissen werden von DOC-Weinen aus Lison-Pramaggiore begleitet, die seit Jahren biologisch angebaut werden.

Aus dem DOC- Anbaugebiet Lison-Pramaggiore stammen exzellente Weine Foto © Bibione Live – Consorzio Di Promozione Turistica.

Das Angebot an Weinen und kulinarischen Genüssen beschränkt sich in Bibione nicht auf die exzellenten Zutaten und köstlichen Gerichte: Als Glanzpunkte gelten die öno-gastronomischen Events und Weinfeste, bei denen die Gäste die verschiedenen Spezialitäten probieren können. Der krönende Abschluss aller Veranstaltungen ist das Septemberfest, bei dem die Leckerbissen begleitet von edlen Weinen aus Lison-Pramaggiore zusammen mit Musik, Unterhaltung und Feuerwerken angeboten werden.

Das einzigartige Aroma des weißen Spargels. Der weiße Spargel ist eines der vielen hervorragenden Erzeugnisse der Gegend und verdankt seine Farbe dem besonderen Anbau, der ein tiefes Einsetzen in den Boden vorsieht, und dem vollständigen Schutz vor dem Sonnenlicht. Die salzhaltige Zusammensetzung des Bodens veredelt außerdem den Ge-
schmack und bedingt die Weichheit des Spargels. Der Spargel wird wie vor 40 Jahren ausschließlich in Handarbeit geerntet und mit einem gebogenen Messer geschnitten. Er wird dann nach genauen Qualitätsrichtlinien sortiert, mit Bastfäden gebündelt und mithilfe der traditionellen Holzschablonen der Länge nach geordnet und gewaschen.

DOC- und DOCG-Weine aus Lison-Pramaggiore. Nur wenige Kilometer von Bibione entfernt befindet sich das Gebiet Lison-Pramaggiore mit seiner Weinbau-Tradition, das regelrechte Meisterwerke hervorgebracht hat, durch die Bank DOC-Weine aus biologischem Anbau.

Die Erzeugnisse aus dem Anbaugebiet Lison-Pramaggiore sind hochwertig und umfassen Weiß-, Rot- und Roséweine. Seit einigen Jahren werden hier auch Schaumweine und der Prosecco produziert. Das Aushängeschild ist der Wein Lison DOCG, der nach dem gleichnamigen Ort benannt ist und das Zertifikat „Denominazione di Origine Controllata e Garantita“ (kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung) trägt.

Der „Pesce Azzurro” – ein Hoch auf die Gesundheit! Der „Pesce Azzurro“ ist reich an Omega- 3-Fettsäuren und nimmt aufgrund seiner begrenzten Lebensdauer keine Giftstoffe auf, die sich im Meereswasser befinden können. Bis vor einiger Zeit wurde er als „minderwertige“ Fischsorte betrachtet, während heutzutage die Sardellen, Sardinen und Makrelen und viele anderen Sorten nicht nur wegen ihrer Vorteile für die Gesundheit, sondern auch dank ihrer vielseitigen Zubereitungsweisen in der Küche in Mode gekommen sind. All diese Fische eignen sich zum einen bestens für die Zubereitung auf dem Grill, zum anderen werden sie auch als Zutat für die verschiedensten Gerichte der venetischen Gastronomie verwendet. In den Genuss dieser kulinarischen Höhepunkte kommen Urlauber und Reisende in Bibiones zahlreichen Gasthäusern und Restaurants.

Bibione Sommer-Events 2017

  • 2. bis 4. Juni: „Schönes und gutes Bibione“ – zwischen Kiefernzapfen, Muscheln und Trüffel
  • 4. Juli: Bikenight (jeweils dienstags, bis 29.8.)
    29. und 30. Juli: Sommer- und Volksfest
  • 4. August: Stadt- und Gaumengenüsse, „Missvenicebeach 2017“
  • 6. und 7. September: Septemberfest


Das Septemberfest als Ausklang des Sommers. Im September ist das gleichnamige Fest in Bibione sicherlich das wichtigste Event der lokalen Öno-Gastronomie: Unterhaltung, Musik, lokale Produkte und vorzügliche Weine sind die Elemente einer kunterbunten Veranstaltung in den typischen Farben und Düften der Weinlese, zu der alle eingeladen sind. Man kann die besten Gerichte der Gegend und Käsesorten D.O.P. (geschützte Ursprungsbezeichnung) aus Venetien sowie DOC-Weine aus dem Anbaugebiet Lison-Pramaggiore verkosten. Livemusik, Events für Kinder und das atemberaubende Schauspiel eines großen Feuerwerks über dem Meer tragen zum Gelingen des Septemberfests in Bibione bei und geben der Veranstaltung ihren fröhlichen und geselligen Charakter.

Bezahlter Inhalt