Bezahlter Inhalt

Umwelt und Gesundheit

Bibione ist nicht nur eine mehrfach ausgezeichnete "Green Destination", auch in Sachen Gesundheit kann man hier ganz unbeschwert genießen.

Ein Urlaub in Bibione ermöglicht Erholung und hilft, Körper und Seele in Einklang zu bringen © Bibione Live – Consorzio Di Promozione Turistica
 
Sorgfalt und Achtung im Umgang mit der Natur

Seit 1996 erhält Bibione jedes Jahr für seinen umweltfreundlichen Umgang mit Wasser, Strand und Natur die Blaue Flagge, die den Urlaubsort zusammen mit der EMAS-Registrierung und der Zertifizierung ISO 14001 zu einer mehrfach ausgezeichneten „Green Destination” macht.

Seit 1996 erhält die Küste von Bibione Jahr für Jahr die Blaue Flagge, die bedeutendste internationale Auszeichnung der FEE (Foundation for Environmental Education/Stiftung für Umwelterziehung). Dazu kam im Jahre 2002 die internationale EMAS-Registrierung (Eco Management and Audit Scheme), die Bibione als erstem europäischen Tourismusort für das Engagement bei der Erhaltung seines Umwelterbes wie der Lagune, der Pinienhaine und anderer Lebensräume von gemeinschaftlichem Interesse verliehen wurde.

Die Stadtväter und Bewohner von Bibione wissen, dass eine intakte Umwelt das größte touristische Kapital darstellt Foto © Bibione Live – Consorzio Di Promozione Turistica
  Dieselben Prinzipien brachten der Stadt die Zertifizierung ISO 14001 ein. Diese verdankt Bibione der ordnungsgemäßen Veröffentlichung einer Umwelterklärung und der Erstellung eines Umweltmanagement-Systems, das auch die Energieeffizienz sowie Emissionsbeschränkungen umfasst. Besondere Aufmerksamkeit wird der Abfallwirtschaft mit immer neuen Recycling-Strategien gewidmet, wobei man auch bemüht ist, Urlauber zu umweltgerechtem Verhalten zu animieren und für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

Gesunder Urlaub? In Bibione können Sie ganz unbesorgt sein

Was geschieht, wenn ich mich im Urlaub unwohl fühle?“ Diese Frage stellt man sich oft, vor allem wenn man mit Kindern ins Ausland verreist. Bibione bietet auch im Sommer 2017 ein exzellentes Netz von Gesundheitsdiensten, damit der Urlaub so unbeschwert wie möglich verläuft  – auch wenn man sich in medizinische Behandlung begeben muss: von der App „Gesunder Urlaub“ über das Callcenter (beide mehrsprachig), den Blutwäsche-Service, die deutschsprachigen Dolmetscher, die den ausländischen Urlaubern in der Erste-Hilfe-Station zur Seite stehen, bis hin zum Notarzt, der mit seinem Motorrad auch bei starkem Verkehr schnell ans Ziel kommt.

Die Erste-Hilfe-Station von Bibione wurde darüber hinaus mit neuen Laborgeräten ausgestattet. Und am Strand? Hier geht es vor allem um die Unfallverhütung. 28 Rettungsposten wachen über die Badegäste. Hinzu kommen die vielen Dienstleistungen, vor allem für Familien mit Kindern: die „Nursery on the Beach“ beispielsweise, wo das Windelwechseln oder die Zubereitung der Babykost einfach und hygienisch möglich ist.

Blutwäsche-Service im Sommer

Das Sommerzentrum für Dialysebehandlung in der Erste-Hilfe-Station in der Via Maja 6 verfügt über zwölf Behandlungsplätze und Monitore, mit deren Hilfe alle fortschrittlichen Dialysetechniken durchgeführt  werden können. Die Behandlungen umfassen die Bicarbonat-Dialyse, Acetatfreie Dialyse (AFB), Hämofiltration und Online-Hämofiltration. Um allen Gästen zu ermöglichen, tagsüber die Sonne und das Meer zu genießen, bietet das Zentrum den Service auch in den Abendstunden an.

Bezahlter Inhalt