Artikel versenden

Magma mag man eben

Brodelnde Naturgewalt unter der Erde: Vulkane üben seit jeher eine starke Faszination auf Menschen aus. Früher galten sie als Sitz der Götter, heute weiß man, dass sich das Magma unter der Erde seinen Weg an die Oberfläche sucht. Wo man imposante Exemplare besuchen kann.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel