Bezahlter Inhalt

Blick auf die Zeit und auf das Leben

Astrologen erstellen und interpretieren Horoskope und zeigen damit Wege in eine selbstbestimmte Zukunft.

Die Astrologie grenzt sich klar von der Wahrsagerei ab © Fotolia
 

Die Astrologie – also die Kunst, die Positionen von Sonne, Mond und Planeten zu deuten und aus den verschiedenen Konstellationen Hinweise und Orientierungshilfen abzuleiten – ist ein Gewerbe mit langer Tradition: Aus dem Jahr 1700 v. Chr. sind aus Mesopotamien Vorhersagen historisch belegt, die von Planetenpositionen abgeleitet wurden. Im 11. Jahrhundert ließ Papst Sylvester mit seinen astrologischen Werken aufhorchen, und zu Zeiten Paracelsus’ und Keplers, im 16. und 17. Jahrhundert, fand die Astrologie als „Königin der Wissenschaften“ zu ihrer Hochblüte. Bis ins 19. Jahrhundert hinein gab es sogar Lehrstühle an den Universitäten, bis diese in der vernunftbetonten Zeit der Aufklärung aufgehoben wurden.
Während der letzten Jahrzehnte hat die Astrologie innerhalb der Kulturwissenschaften aber wieder akademischen Boden erobert und grenzt sich deutlich von der Wahrsagerei ab.

Was macht ein Astrologe?
Astrologen erstellen verschiedene Arten von Horoskopen (etwa Geburts-, Partner-, Kinder- oder auch Tierhoroskope), die sie im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit dem Klienten oder in einer schriftlichen Ausarbeitung interpretieren. Interpretiert werden in erster Linie die Geburtssonne, der Mond und der Aszendent. Weiters werden alle Planeten unseres Sonnensystems sowie berechnete Punkte (wie der Glückspunkt und die Mondknoten) mit einbezogen, wobei unter anderem auf Talente, Beruf, Karriere, Partnerschaft, Besitz oder Geld eingegangen wird.
Astrologieberatungen sind immer individuell und persönlich – vorgefertigte Computertexte stellen keine professionelle Interpretation im Sinne des Berufsbildes der Astrologen dar. Wichtig dabei ist auch, dass Entscheidungen des Klienten niemals ab- oder vorweggenommen werden. Die Einhaltung ethischer Grundsätze ist von größter Bedeutung.

Methoden der Astrologie
Was erwartet die Klienten beim Astrologen? Zum einen Prognosen: Mit der Astrologie hat man ein einzigartiges Werkzeug in der Hand, um Ereignisse der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft betrachten zu können. Bei der Zukunftsbetrachtung ist es wichtig, zu wissen, dass man immer die freie Wahl hat – zum Beispiel, einen neuen Beruf zu wählen, sich partnerschaftlich zu verändern oder den Wohnort zu wechseln. Prognosen dienen dabei als Hilfestellung, sozusagen als Wegweiser, um seine eigene „richtige Richtung“ zu finden.

Astrokartografie
Eine weitere Methode ist die Astrokartografie. Auf einer Weltkarte zeigt der Astrologe, wo sich zu einem bestimmten Zeitpunkt welche Planeten an herausragender Stelle befinden. Dadurch lässt sich feststellen, an welchen Orten man im Leben Erfolg (privat und beruflich) erwarten kann.
Die Astrologie ist darüber hinaus eine Option, um Terminwahl zu betreiben. Mittels so genannter Elektionen kann der optimale Zeitpunkt für ein Vorhaben (zum Beispiel eine Hochzeit, eine Geschäftsbesprechung, Urlaubsreisen oder Flüge) berechnet werden.
Die Astrologie dient somit noch heute dazu, Orientierung, Harmonie und Ordnung in sein Leben zu bringen. Innerhalb der Wirtschaftskammer haben sich die gewerblichen Astrologen als eigenständige Berufsgruppe konstituiert, um damit das von vielen Medien geprägte, triviale Bild der Astrologie zu korrigieren.

Was ist Astrologie?

Der Begriff Astrologie setzt sich zusammen aus dem altgriechischen „astron“, Stern, und „logos“, Sinn, und meint damit die Deutung von astronomischen Ereignissen und Gestirnskonstellationen in Bezug auf irdische Verhältnisse und Vorgänge.
Die Astrologie begreift den Kosmos als ganzheitliches Gefüge, in dem alles mit allem zusammenhängt, dass es also einen Zusammenhang zwischen den Positionen und Bewegungen von Planeten und Sternen und dem Leben der Menschen gibt. Sie postuliert, dass diesem sinnvoll verwobenen Ganzen Gesetzmäßigkeiten innewohnen, die sich beobachten und metaphorisch mit dem Begriff „Zeitqualität“ beschreiben lassen. Die Astrologie beschäftigt sich mit der Interpretation von Horoskopen in Bezug auf die Zeitqualität.

Bezahlter Inhalt