REZEPT

Frisch gebacken: mediterrane Burger mit Radieschen

Den Geschmack des Sommers beschwört Steirerschlössl-Küchenchef Johannes Marterer herauf - mit Oliven-Buns und einer köstlichen gesunden Füllung.

Frisch, gesund und mediterran: Olivenburger © (c) ©Oliver Wolf
 

Zutaten

Für den Teig:

650 g Weizenmehl, 50 g Roggenmehl,
7 g Salz, 30 g Maizena, 450 g zimmerwarmes Wasser, 20 g Germ, 200 g schwarze Oliven ohne Kern.

Für den Belag:

etwas Sauerrahm, Zucchini, Olivenöl und Knoblauch zum Anbraten, Paradeiser, Radieschen, Koriandergrün, Basilikum, Meersalz, Pfeffer.

 Zubereitung

1. Für den Teig die Oliven klein hacken. Weizenmehl, Maizena, Roggenmehl und Salz mischen. Germ in Wasser auflösen, mit den Oliven in das Mehl einarbeiten, zu einem Teig kneten. Mit einem Geschirrtuch abdecken, 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Noch einmal durchkneten, Teig zu einer Rolle formen. Teigstücke von je 65 g abtrennen und zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen – nicht zu eng, besser ein zweites Blech verwenden. Weitere 20 Min. zugedeckt gehen lassen.

3. Im vorgeheizten Herd bei 200 Grad etwa 20 Min. oder etwas länger – je nach Herd – backen.

4. Radieschen und Paradeiser in Scheiben schneiden. Kräuter grob hacken. Zucchini in Scheiben schneiden, mit ein paar ungeschälten Knoblauchzehen in wenig Olivenöl scharf anbraten.

5. Zusammenbauen: Weckerl in der Mitte auseinanderschneiden. Den Brotboden mit 1 TL Sauerrahm bestreichen. Mit Zucchini, Paradeisern, Radieschen, Kräutern belegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenweckerldeckel aufsetzen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.