21 ° C
Graz

Nespresso-Klone gibt's jetzt ums Eck

Wer kann Nespresso bei Kaffee das Wasser reichen? Spar und Billa matchen sich nun auch in Österreich mit billigen Nespresso-Klonkapseln.

© Marco Mayer/ Fotolia.com
 

So etwas nennt man wohl Handelskettenreaktion. Freitag früh, 8:45 Uhr: Der Handelsriese Rewe kündigt an, nach Deutschland ab 7. November auch bei seinen österreichischen Töchtern Billa, Merkur und Adeg jene Kaffeekapseln anzubieten, die in die Maschinen des Marktführers Nespresso passen und dazu noch billiger sind. Nur wenige Stunden später, 12:02 Uhr: Billas ewiger Konkurrent Spar prescht vor: "Als Erster in Österreich" biete Spar ab 4. November "eine preisgünstige Alternative zur Nespresso-Kapsel".

"Endlich Monopol geknackt"

Damit wollen also auch die beiden größten heimischen Handelsketten am stark wachsenden Markt mit portioniertem Kaffee mitnaschen, der dem Marktführer Nespresso im Vorjahr erneut 20 Prozent Wachstum auf 2,32 Milliarden Euro beschert hat. "Ich bin stolz, dass es uns gelungen ist, endlich das langjährige Nespresso-Verkaufsmonopol zu knacken", erklärt Spar-Chef Gerhard Drexel.

Und wenn sich zwei streiten, dann fürchtet sich in diesem Fall der Dritte. Denn so sehr sich Rewe und Spar jeden Tag aufs Neue um Kunden, Marktanteile, pickerlsammelnde Kinder und nun eben auch um Kapselkaffeetrinker matchen: Wenn beide mit der gleichen Strategie gegen einen Dritten ankämpfen, muss sich dieser anhalten - und sei es ein noch so unumschränkter Marktführer wie Nespresso. Während die Schweizer Nestle-Tochter auf ein exklusives Vertriebssystem setzt und Nespresso-Kapseln (von denen pro Minute weltweit 12.300 verzehrt werden) in Österreich nur in sieben Boutiquen und via Internet erhältlich sind, gibt's die günstigeren Klonkapseln ab November österreichweit gleich ums Eck. Rewe bietet die Kapseln in allen 1000 Billa-Geschäften, bei 120 Merkur-Filialen und bald auch bei Adeg-Standorten an, Spar setzt ebenfalls auf Vollabdeckung an allen 1400 heimischen Standorten.

Bleibt die Preisfrage: Während zehn Kapseln bei Nespresso zwischen 3,50 und 3,90 Euro kosten, gibt's den Zehnerpack der Kopien bei Spar, Billa & Co. um 2,99 Euro. Spar setzt auf Kapseln eines italienischen Familienkonzerns, jene von Rewe stammen von der Ethical Coffee Company (ECC), deren Chef einst Nespresso leitete.

Rechtsstreit zu erwarten

Spannend wird, ob und wann Nespresso rechtlich, so wie in anderen Ländern, gegen die neue Konkurrenz vorgehen wird. Immerhin gibt's fürs Nespresso-System 1700 Patente. In der Schweiz hat es Nespresso per einstweiliger Verfügung erreicht, dass Kapseln von ECC bei Media Markt und Saturn nicht verkauft werden dürfen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.