Erleichterung für Gastronomie?Novelle zu Allergenverordnung ab heute in Kraft

Am heutigen Donnerstag tritt die Novelle der Allergeninformationsverordnung in Kraft. Für die Gastronomie soll sie eine bürokratische Erleichterung sein. Konkret entfällt die Wiederholung von Schulungen für die mündliche Weitergabe der Allergeninformation.

THEMENBILD: LEBENSMITTELKENNZEICHNUNG FUeR 14 ALLERGENE
Symbolbild © APA/HANS KLAUS TECHT
 

"Es muss allerdings dafür gesorgt werden, dass die mündlich weitergegebene Allergeninformation immer auf dem aktuellem Stand ist", so Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ).

Derzeit müssen die Schulungen alle drei Jahre wiederholt werden. Es muss an sichtbarer Stelle und gut lesbar darauf hingewiesen werden, dass die Information auf Nachfrage mündlich erhältlich ist. Den Gästen können jetzt auch spezielle Speisekarten angeboten werden, die allergene Stoffe ausweisen. Dadurch müssen nicht alle Speisekarten die Allergeninformationen ausweisen.

Kommentare (1)

Kommentieren
hermannsteinacher
0
3
Lesenswert?

Schildbürger

werden
Augenauswischer!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.