Rund um die Erde

Herbstzeit ist Reisezeit! Lassen Sie sich vom Indian Summer in den USA verzaubern, bestaunen Sie Polarlichter oder erkunden Sie Kulturschönheiten in Laos.

"Indian Summer" an der Küste von Neuengland (USA) © Lenspiration - stock.adobe.com (James Staddon)
 

Verzauberte Wälder: Was in Österreich als Altweibersommer bekannt ist, lockt jährlich unzählige „Leaf Peepern“ – also Laubtouristen – in den Norden der USA. Dort verwandeln sich rund 800 Baumarten von Anfang September bis Mitte November in ein Farbenmeer. Besonders entlang der Küste der Neuengland-Staaten verzaubert der Indian Summer die Landschaft. Ein beliebter Start für Rundreisen ist Boston. Wer danach der Staatsstraße II (Portage bis Fort Kent) oder der Staatsstraße 15 (Maine) folgt, kann überwältigende Ausblicke genießen. Die Webseite des Energy und Umweltdepartment von Connecticut informiert über die vorhergesagte Abfolge des Indian Summer.

Kulturelle Schönheit. Ob Flussfahrten für Genießer, faszinierende Landschaften oder die Besichtigung von Kulturschätzen – Laos ist im Herbst eine Reise wert. So bieten sich etwa Studientouren durch die Kulturhauptstadt Luang Prabang an, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Aber auch eine Erkundung der Tempelanlagen oder der Naturschönheiten wie der Pak Ou Höhlen oder der Wasserfälle Kuang Si zählen zu unvergesslichen Erlebnissen. Wer länger als eine Woche Zeit hat, sollte sich auch Kambodscha ansehen. Es zählt mit Laos zu den Perlen Indochinas.

Laos, eine "Perle" Indochinas Foto © sutiporn - stock.adobe.com (DJM-Sutiporn)

Polares Lichterspiel. September, Oktober und März sind die besten Zeiten für eine Reise zu den Polarlichtern, zum Beispiel nach Lappland. Im Osten des Landes stehen die Chancen besonders gut, die Aurora Borealis, wie das spektakuläre Lichterspiel genannt wird, zu sehen. Der September ist außerdem dann eine gute Reisezeit, wenn man es nicht gerne kalt mag. Bei Rundreisen können Sie zudem noch lappländische Rentierfarmen, Schlittenfahrten oder lappisches Lassowerfen erleben.

Sirius125 - stock.adobe.com
Phänomenales Polarlicht, aufgenommen in Lappland © Sirius125 - stock.adobe.com

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.