23 ° C
Graz

Der Prinz, der 's bringt

Was will die Frau von heute? Wir fragten - nein, nicht Bauknecht - sondern Love-Coach Rita-Helena Sohm. Eine Pflegeanleitung.

 
Warum dieses Barbie-Modell denn so teuer sei, will der Kunde im Spielzeugladen wissen. "Das ist die Scheidungs-Barbie", erklärt die Verkäuferin. "Da ist die Villa von Ken inkludiert, sein Jeep, sein Flugzeug und der Hund." Sie sind ein Mann und finden das gar nicht lustig? Sorry, einen besseren Scherz haben wir im Moment nicht auf Lager. Aber eventuell können wir Ihnen mit einer These weiterhelfen: Neben dem Gesetz der Schwerkraft, dem Pareto-Prinzip und dem Doppler-Effekt gibt es nämlich noch ein Prinzip, das die Lebenswelt des Mannes von heute maßgeblich bestimmt, beziehungsweise irritiert: das Uschi-Prinzip.

Die Uschis von heute. Uschis lassen sich nichts vormachen. Sie sind Königinnen, leben nach dem Lustprinzip, handeln strategisch - und lassen anderen für sie arbeiten. Uschi ist die Powerfrau par excellence und nimmt sich, worauf sie Lust hat. Eine Königin in ihrem Reich, die sich - verflixt noch einmal! - auch königlich behandeln lassen will. Enttäuscht ein Verehrer ihre Erwartungen, etwa durch respektloses Verhalten, fackelt sie nicht lange: "Der nächste bitte!"

Elch-Test. Klingt simpel gestrickt, trifft aber dennoch den Kern. "Wir Frauen haben die rosarote Brille abgelegt und prüfen rasch, ob die Schmetterlinge im Bauch auch den Alltag überstehen", sagt Rita-Helena Sohm, Love-Coach aus Villach. Er schafft es nicht, ein Treffen rechtzeitig abzusagen, wenn etwas dazwischenkommt? Indiskutabel. Er trifft in seinem Job ununterbrochen wichtige Entscheidungen - weiß aber gleichzeitig nicht, ob er eine Beziehung will? Nicht im Ernst.

Alte Werte und Tugenden. Geld, Status, Titel, Altersvorsorge? Hat Uschi alles schon, dafür braucht sie keinen Mann. "Das Spiel ist heute ein anderes", sagt Sohm. "Und birgt damit die große Chance für echte Begegnung. Und für die Renaissance alter Werte und Tugenden wie Verlässlichkeit, Charme, gute Manieren. Sie stählt im Fitness-Center ihre Muckis? Deswegen braucht er ihr trotzdem nicht die Tür vor der Nase zuschlagen. Sie hat einen guten Job? Deswegen kann er sie trotzdem auf ein Cola einladen. "Hier wird oft Emanzipation mit Unhöflichkeit verwechselt."

Echte Aufmerksamkeit. "Wenn Sie starke Frauenherzen zum Schmelzen bringen wollen, setzen Sie doch das wirkungsvollste Aphrodisiakum ein: echtes Interesse, wahrhaftige Aufmerksamkeit." Wenn du geliebt werden willst, liebe, hat es Seneca bereits formvollendet formuliert. Seneca hat nicht gesagt: 'Wenn du geliebt werden willst, dann plappere fünf Stunden lang über die Zylinder deiner Enduro. Tatsächlich ist der plappernde und in narzisstischer Verzückung um sich kreisende Mann eine Landplage, die jede Uschi mit einem knappen "Der nächste bitte!" verabschiedet.

Eierlegender Wollmilcheber. Muss der Mann ein eierlegender Wollmilcheber sein? "Muss er nicht", sagt Sohm. "Aber er sollte zeigen, dass er bereit ist, in eine Beziehung zu investieren." Zeit und Aufmerksamkeit. "Im Job ist er doch auch bereit, sich in eine Aufgabe hineinzuknien. Und in der Partnerschaft soll alles von allein laufen?" Sehr lohnend: die gemeinsame Schnittmenge der Interessen erkunden. Kurz: Sich auf das Abenteuer Beziehung mit Haut und Haar einzulassen. Nicht nur mit den Fingerspitzen.
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.