U2 fahren U2Irische Rocker spielen in Berliner U-Bahn

Sänger Bono und Gitarrist The Edge gaben drei Songs auf Bahnsteig zum besten und schüttelten Hände.

© 
 

Seltene Gäste im Berliner Untergrund: Sänger Bono und Gitarrist The Edge von der irischen Rockband U2 sind am Mittwoch in der U2 durch Berlin gefahren. Dicht gedrängt standen Fans und Medienvertreter in der U-Bahn, während die Musiker durch den Zug gingen, Hände schüttelten und Fragen beantworteten.

Plätze für die Fahrt hatte unter anderem "Radioeins" vom RBB verlost. Die Musik-Chefin des Radiosenders, Anja Caspary, sprach von rund 120 Menschen, die in dem Wagen standen. Der Sänger und der Gitarrist seien an der U-Bahnstation Olympiastadion in den Sonderzug der U2 eingestiegen, an der Station Deutsche Oper endete die Fahrt. Dort gaben die beiden auf dem Bahnsteig noch drei Songs zum besten.

Verantwortlich für die Aktion war das Label Universal Music. Dort hatten U2 in der vergangenen Woche ihr neues Album "Sounds Of Experience" veröffentlicht. Es ist das 14. Studioalbum der Gruppe.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.