Kreativität fehltLena Meyer-Landrut sagt Tournee und Album ab

In einem YouTube-Video sagt Lena Meyer-Landrut sowohl ihr Album als auch die geplante Tournee 2018 ab. Schuld sei, dass die Musikerin mit ihrem bisherigen Output nicht glücklich sei.

Fans von Lena Meyer-Landrut müssen geduldig sein © APA/Roland Schlager
 

"Achtung, das hier wird ein Laber-Video", beginnt Lena Meyer-Landrut ihren fast fünfminütigen Beitrag auf YouTube. Dann folgt für die Fans der 26-jährigen Sängerin aus Hannover der Hammer: Die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2011 sagt sowohl ihr lange erwartetes Album als auch die Tournee 2018 ab.

Der Grund? Sie ist mit ihrem bisherigen kreativen Output nicht zufrieden. Alles, was sie bisher für das Album (seit Oktober 2016) gemacht hat, fühlt sich "nicht richtig" an:  "Ich habe mich nicht wohl gefühlt, ich habe mich nicht sicher gefühlt. Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hatte, nicht richtig ist." Somit bleibt es für Lena-Fans heuer bei sechs Konzerten im Dezember, auf denen sie ihre Hits singt.

Weiters erklärt Meyer-Landrut:  "Ich möchte Musik machen die ehrlich ist und mir aus dem Herzen spricht (...) und das dauert einfach." Und ohne neuem Album mache die für Februar fixierte Album-Tournee freilich "wenig Sinn". Allerdings betont sie, dass bereits gekaufte Karten für die Konzerte im Oktober oder November 2018 gelten würden. Sie glaubt also fest daran, dass ihre neue Platte im Laufe des kommenden Jahres erscheinen wird.

Sehen Sie Lena Meyer-Landruts Erklärung im Video:

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.