Deutschland sucht den SuperstarDieter Bohlen holt sich eine neue Jury

Neue Gesichter in der Jury von Deutschland sucht den Superstar (DSDS): Neben Urgestein Dieter Bohlen sind Carolin Niemczyk, Mousse T. und Ella Endlich in der 15. Staffel mit dabei.

Dieter Bohlen hat drei neue Jury-Mitglieder © APA/EPA/Wagner
 

Die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar" steht fest. Mit "Glasperlenspiel"-Sängerin Carolin Niemczyk, Musikproduzent und DJ Mousse T. sowie Musical-, Pop- und Schlagersängerin Ella Endlich ist die DSDS-Jury 2018 komplett. Sie ersetzen Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, Sängerin Michelle und die YouTuberin Shirin David.

Carolin Niemczyk ist die Sängerin "Glasperlenspiel" (u. a. der Megahit "Geiles Leben"). Seit 2014 singen Glasperlenspiel die Titelmusik der RTL-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Das Lied "Lasst uns was bewegen" ist seit 2014 Titellied der RTL II-Dokusoap "Zuhause im Glück".

Mousse T. arbeitete als Produzent unter anderem mit Michael Jackson, den Backstreet Boys oder Simply Red. Für Tom Jones schrieb er den Hit "Sex Bomb". Als erster Europäer bekam er 1998 eine Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Remixed Recording".

Die neue Jury: Deutschland sucht den Superstar

Für die 15. Staffel setzt Dieter Bohlen auf eine neue Jury. Er bleibt freilich, aber der Rest ist neu.

RTL

Neuzugang 1: Carolin Niemczyk (27) ist Sängerin der Elektropop Erfolgsband "Glasperlenspiel". Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Daniel Grunenberg bildet sie das Duo, das seit 2011 und dem Start mit der Debutsingle "Echt" für sich und andere schreibt und produziert.

RTL

Neuzugang 2: Ella Endlich (33) unterzeichnete bereits mit 14 Jahren ihren ersten Plattenvertrag und steht seit dem auf der Bühne. Nach einem Diplom an der Bayerischen Theaterakademie war sie in Grease, Phantom der Oper, Moulin Rouge und in vielen weiteren Musical-und Theaterproduktionen zu sehen.

RTL

2009 landete Ella Endlich mit dem Titel „Küss mich, halt mich, lieb mich“ (nach der Titelmelodie aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“) ihren bis dahin größten Hit, für den sie mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde.

KK

Neuzugang 3: Mousse T. (51), der international erfolgreiche Produzent und DJ, machte sich zunächst als Remixer einen Namen und arbeitete u.a. mit Michael Jackson, Gloria Estefan, Backstreet Boys, Simply Red, Moloko, Timbaland und Missy Elliot.

RTL

1998 hatte Mousse T. seinen Durchbruch mit der Erfolgssingle "Horny `98". Mit dem Hit "Sex Bomb", den er exklusiv für Tom Jones schrieb, schaffte Mousse T. auch die internationale Anerkennung als Songwriter und Musikproduzent. Als erster Europäer bekam er 1998 eine Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Remixed Recording".

Susanne Hassler

H.P. Baxxter, Shirin David und Michelle waren Bohlens Juroren während Staffel 14. 

RTL

Beim Recall ging es 2016 nach Dubai.

RTL

Marianne Rosenberg, Mieze Katz und Prince Kay One assistieren Bohlen in Staffel 11.

RTL

Dieter Bohlen mit Heinz Henn und Anja Lukaseder während Staffel 4.

RTL
1/10

Die deutsche Muscial-, Pop- und Schlagersängerin Ella Endlich (33) schließlich bekamt für ihren bisher größten Hit "Küss mich, halt mich, lieb mich" eine goldene Schallplatte.

Los geht es für die neue Jury am 15. Oktober, wenn die ersten Jurycastings starten. Ausgestrahlt werden sollen die Folgen dann im Frühjahr 2018.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.