TodesfallFaith No More: Ex-Sänger Chuck Mosley ist tot

Mosley verstarb im Alter von 57 Jahren. Als Todesursache gibt seine Familie seine langjährige "Suchtkrankheit" an.

Chuck Mosley © Wikipedia / Goongunther
 

Der ehemalige Frontmann von Faith No More, Chuck Mosley, ist tot. Das gab seine Familie in einem Statement über den Facebook-Account seines Plattenlabels EMP am Freitagabend bekannt. „Nach einer langen Zeit der Nüchternheit ist Charles Henry Mosley III. am 9. November aufgrund seiner Suchterkrankung gestorben“, heißt es dort. „Wir teilen diese Nachricht auch als Warnung und Weckruf an jeden, der mit einer Sucht kämpft.“

Mosley war von 1984 bis 1988 Sänger der US-Crossover-Pioniere Faith No More. Er nahm mit der Band die Alben „We Care A Lot“ und „Introduce Yourself“ auf. Die Single „We Care a Lot“ wurde neben „Epic“ und „Midlife Crisis“ eine der größten Nummern der Band. 1988 wurde er gefeuert, weil sein Verhalten immer unberechenbarer wurde - einmal schlief er etwa auf der Bühne ein.

Kommentare (1)

Kommentieren
büffel
0
0
Lesenswert?

Midlife Crisis

Midlife Crisis wurde schon von Mike Patton gesungen; es ist eigenartig, diesen Song im Zusammenhang mit Mosleys Tod zu erwähnen....

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.