Artikel versenden

Verdis "Troubadour" im Varieté

Die Grazer Oper startete ihre Saison mit „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi: Regisseur und Bühnenbildner Ben Baur will etwas zu viel in dem Spiel mit düsteren Vorahnungen, musikalisch gibt es hohes Niveau.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel