FestivalLichtkunst am Linzer Domplatz bei Grubinger-Konzert

Der in Oberösterreich lebende Schlagwerker Martin Grubinger eröffnet zusammen mit seinem Percussive Planet Ensemble unter dem Titel "Heimspiel 2.0" am Sonntagabend in Linz die bisher siebente Spielzeit von "Klassik am Dom". Das Lichtkunstkollektiv "Lichttapete" kreierte für die Open-Air-Veranstaltungsreihe großflächige Lichtinszenierungen auf der Fassade des Mariendoms.

© APA
 

Mit neun Großbildprojektoren wird die gesamte Längsseite des Gotteshauses mit Großbildpanoramen bespielt. Der in Salzburg geborene Starperkussionist wird auf die Domfassade lebensgroß projiziert. Vor den farbigen, visuellen Collagen wartet Grubinger mit einem Klangfeuerwerk aus Salsa, Funk, Cuba, African, Fusion und Klassik auf. ORF III überträgt den Musikevent live-zeitversetzt ab 21.15 Uhr. Zusätzlich ist eine Aufzeichnung des Konzerts zu Maria Himmelfahrt, Dienstag, den 15. August, um 21.20 Uhr in ORF 2 zu sehen.

Die bayerische Kultband Haindling wird am 18. Juli auf dem Linzer Domplatz konzertieren und dabei ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Erwin Schrott & Friends werden das Publikum am 19. Juli mit dem Programm "Cuba Amiga" in die südamerikanische Heimat des Sängers entführen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.