Kriegsdrama"On the Milky Road": Liebe in Zeiten des Krieges

Regisseur Emir Kusturicas gelingt mit dem oft surrelaen Drama aus dem Bosnienkrieg ein bildmächtiges Comeback.

Monica Bellucci, Emir Kusturica © Wild Bunch/Verleih
 

Dass der 1954 in Sarajevo geborene und mit serbischem und französischem Pass ausgestattete Regisseur Emir Kusturica auf seine alten Tag noch (fast) zum Pazifisten werden könnte, überrascht. Für sein politisches Engagement für „Großserbien“ und den verurteilten Kriegsverbrecher Radovan Karadzi´c wurde er geprügelt.

Der zweimalige Cannes- und einmalige Venedig-Gewinner zeigt in seinem neuesten Film die Absurdität des Krieges. Und das mit einer metaphorischen Bilderwucht, die ihn bisher schon ausgezeichnet hat. Kusturica selbst spielt einen Milchmann, der sich tagtäglich mit seinem Esel zwischen die Bürgerkriegsfronten begibt und einer geheimnisvollen Italienerin (Monica Bellucci) begegnet.

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.