7. SPLEEN*-FESTIVALTheaterfestival für Junge jeden Alters

Beim 7. spleen*-Festival in Graz bestimmen Kinder über das Theatergeschehen.

„The Grand Exotic Royal Imperial Hotel“
„The Grand Exotic Royal Imperial Hotel“ gibt's bei spleen*trieb © Clemens Nestroy
 

Falten haben vom 7. bis 12. Februar definitiv nur die Bühnenvorhänge, wenn das bereits 7. Internationale Theaterfestival spleen*graz mit 13 Theatergruppen aus zehn Ländern bei 33 Vorstellungen an mehr als sechs Spielorten wieder junges Publikum in seinen Bann zieht.

Wobei das künstlerische Leitungsduo Hanni Westphal und Manfred Weissensteiner auf jeden Fall alle Altersgruppen willkommen heißen will: Bei der interaktiven „Konferenz der wesentlichen Dinge“ etwa bestimmen am 10. und 11. Februar jeweils 20 Gäste zwischen „8 und 99 Jahren“ im TaO! die möglichen Regeln demokratischen Zusammenlebens.

Migration als weiteren Themenschwerpunkt beleuchtet das holländische Musikstück „Onbekend Land“ am 8./9. Februar im Kristallwerk. Dort setzt sich am 10. Februar die Schweizer Performance „Pink for Girls and Blue für Boys“ gewitzt mit Gender-Klischees auseinander (gleichzeitig Ersatz für das abgesagte „Basement“).

Weitere Tipps für Jugendliche: „Die Paten“ (8./9. Februar) sowie „Mile(s)tones“ (12. Februar).

Ganz kleine Fans finden ihren Spaß bei „Das kleine Gelb und das kleine Blau“, „Aaipet“, „Dumpu Dinki“ sowie „Ein Stück teilen“ und „C ... wie Chamäleon“. Letztere erfüllen den Leitungsvorsatz, auch heimische „Künstler mit ins Boot zu holen“.

Sieben Crossover-Kunstprojekte werden bei der Nachwuchsschiene spleen*trieb entwickelt (begrenzte Teilnehmerzahl, unbedingt voranmelden!). Für spleen*tandem können sich unterschiedliche Paare (etwa Oma und Enkel) melden.

Neben einer kurzen Performance zum Thema „Wie denkt das junge Graz?“ eröffnet „Bounce!“ aus Frankreich das Festival im Next Liberty mit Tanz und Livemusik (7. Februar, 20 Uhr). Zu Feierlaune lädt schließlich die Nightline ins Festivalzentrum im Theater im Bahnhof in der Elisabethinergasse 27a.

7. spleen*-Festival. 7. bis 12. Februar
Karten und Anmeldungen:
Tel. 8-12 Uhr (0316) 67 05 50; Tel. 12-16 Uhr (0316) 84 60 94 www.spleengraz.at

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.