Superseller Turbo-Ansturm mit hunderten Fans: Thomas Brezina im Kleine Zeitung-Salon

Bestseller-Autor und Publikumsliebling Thomas Brezina war zu Gast im Salon der Kleinen Zeitung in Graz. Alle Fans, die keine Karten mehr bekamen, konnten und können den Auftritt live miterleben.

Aus den jungen Fans sind erwachsene Fans geworden: Thomas Brezina begeisterte im Kleine Zeitung-Salon © Juergen Fuchs
 

Es begann mit einem donnernden Applaus für Thomas Brezina im Grazer Styria Media Center. Im Rahmen des Kleine Zeitung Salons präsentierte der österreichische Kinderbuchautor sein erstes Werk für Erwachsene. „Eine spannende Herausforderung und gleichzeitig etwas Wunderschönes“, sagt eder 54-Jährige über das Wandeln abseits des bekannten Pfades.

"Endlich austoben"

Neben einer Lesung aus dem aktuellen Werk „Alte Geister ruhen unsanft“ (Ecowin Verlag) das unter anderem Dan Brown bereits von der Bestseller-Liste vertrieben hat und zwölf Tage nach Erscheinen auf Platz eins der Buchcharts landete, plauderte Brezina über die großen und kleinen Freuden während dieses Schreibprozesses.

Thomas Brezina: Turbo-Ansturm beim Kleine Zeitung-Salon

Der Ansturm war riesig: Viele junge Fans ergatterten Donnerstagabend kein Ticket mehr für den Kleine Zeitung-Salon mit Bestsellerautor Thomas Brezina. Zur Signierstunde stellten sich deswegen viele an.

Juergen Fuchs

Im Styria Media Center Graz präsentierte Thomas Brezina seinen neuesten Wurf: das Buch "Alte Geister ruhen unsanft".

Juergen Fuchs

27 Jahre später sorgt er darin für ein Comeback der Knickerbocker-Bande - hier im Gespräch mit Redakteurin Julia Schafferhofer.

Juergen Fuchs

Nach der Lesung stand er stundenlang seinen Fans Rede und Antwort, signierte Bücher, verteilte Detektivkunden ...

Juergen Fuchs

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

Juergen Fuchs

... und war für viele Selfies zu haben.

Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
Juergen Fuchs
1/33

„Endlich durfte ich mich krimitechnisch richtig austoben. Sogar mit echten Blut.“ Die Entstehung des Buches begleitete ein Geschichtenreigen in den sozialen Medien. Seine Begründung: In Zeiten in denen Donald Trump via Twitter alles ins schlechte Licht rückt, möchte er dagegenhalten. Mit etwas Positivem. Übrigens: Die Abenteuer der Knickerbocker-Bande gehen weiter. Und: Auch ein Wiedersehen mit dem 25-jährigen Wunder-Rad Tom Turbo kann er sich vorstellen. Zum Jubiläum 2018 hätte er genügend Ideen.

 

Charmant, humorvoll und schlagfertig beantwortete Brezina die Fragen seines Publikums Foto © Juergen Fuchs

Großandrang

Mehr als 550 Bücher hat er bisher veröffentlicht, stets begeisterte er seine Kultusgemeinde rund um den Erdball. Der Andrang war auch nach Ende der Veranstaltung enorm, denn etliche der 500 jungen Fans warteten schon ungeduldig und aufgeregt auf die Signier- und Selfiestunde, die, auf andere Weise, Thomas Brezina schreiberisch alles abverlangte.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.