Schauspielhaus GrazNeuzugang: Vorhang auf für Mercy Dorcas Otieno

Die Max Reinhard-Seminaristin Mercy Dorcas Otieno ist ab sofort neues Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz.

Beehrt das Grazer Schauspielhaus: Mercy Dorcas Otieno © Lupi Spuma
 

Sie wurde als erste Afrikanerin am Max Reinhardt-Seminar in Wien aufgenommen: Mercy Dorcas Otieno. Bereits vor Studienabschluss war die 30-Jährige als Gast in Ayad Akhtars „Geächtet“ auf der Bühne des Grazer Schauspielhauses zu erleben. 2016 wurde ihr von der Stadt Graz, dem Freundeskreis des Schauspielhauses sowie dem Schauspielhaus Graz das erstmals vergebene Ernst Binder-Stipendium zuteil.

Nun wird die Schauspielerin für die Dauer der Saison 2017/18 fixes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz.

Und schon ab 20. Oktober feiert sie in Gotthold Ephraim Lessings "Nathan der Weise" in der Regie von Lily Sykes ihre nächste Premiere. Ab 2. Dezember ist sie in der Uraufführung "Broken German" in Haus zwei zu sehen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.