Kino aus KärntenGraf-Film zeigt ersten Trailer von Komödie um Ex-KACler

Ab 22. Oktober kommt die Stadtkomödie "Harri Pinter, Drecksau" mit Titelheld Juergen Maurer in die Kinos.

Juergen Maurer als Harri Pinter
Juergen Maurer als Harri Pinter © ORF
 

In "Harri Pinter" gibt "Vorstadtmann" Juergen Maurer einen ehemaligen Eishockeystar. Doch die Zeiten, in denen er von seinen Fans als "Drecksau" bejubelt worden ist und die Frauen ihn angehimmelt haben, sind längst vorbei. Und als sich dann auch noch seine Freundin Hals über Kopf in eine neue Beziehung stürzt, fällt Harri Pinter mitten in eine tiefe Midlife-Crisis. Doch dann nimmt er das Match um seine Liebe an. Und es wird der härteste Kampf, der jemals gewonnen werden musste.

Am 22. Oktober kommt die Graf Film-Produktion in die Kinos. Unter der Regie von Andreas Schmied ("Die Werkstürmer") spielen neben Juergen Maurer in weiteren Rollen u. a. die Kärntnerin Julia Cencig als dessen (Ex-)Freundin sowie Andreas Lust, Dominik Warta, der 2017 mit dem Salzburger Stier ausgezeichnete "Pratersterne"-Host Hosea Ratschiller und Susanne Kubelka. Ein Trailer auf Youtube gibt erste Einblicke in die Wirrungen rund um Harri Pinter:

Kommentieren