18 ° C
Graz

Leipziger Buchmesse lockt mit Stars der Szene

© APA
 

Mit Stars der nationalen und internationalen Literaturszene will die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr wieder Zehntausende Besucher anlocken. Neben den deutschen Autoren Martin Walser, Friedrich Christian Delius und Erich Loest sollen beim Lesefest der Buchmesse auch der Ire John Boyne und US-Schriftsteller David Guterson aus ihren neuesten Werken lesen.

"Wir hoffen aber, auch weiterhin als Ort der Neuentdeckungen fungieren zu können", sagte am Donnerstag Buchmesse-Direktor Oliver Zille bei der Vorstellung des Rahmenprogramms, das über 2600 Veranstaltungen umfasst. Die Leipziger Buchmesse findet vom 15. bis 18. März statt.

Zu der viertägigen Messe kommen auch frühere Politiker wie Hans-Dietrich Genscher und Heiner Geißler oder Schauspieler wie Corinna Harfouch und Christiane Paul. Zudem hätten sich Regisseur Volker Schlöndorff und der schrille Modedesigner Harald Glööckler angekündigt. Zu dem laut Messe größten Lesefestival Europas werden wieder Zehntausende Besucher erwartet. Als außergewöhnliche Schauplätze von Lesungen sind das Clownmuseum, Treppenhäuser, ein Fischladen oder die riesige Tropenhalle "Gondwanaland" im Leipziger Zoo vorgesehen.

Frische Literatur im Gepäck haben in diesem Jahr unter anderem die Autoren Thomas Brussig, Thea Dorn, Uwe Tellkamp und Rafik Schami. Nachwuchstalente können bei der traditionellen "Langen Leipziger Lesenacht" im Studentenclub Moritzbastei ihre literarischen Werke vor größerem Publikum präsentieren.

Ein Programmschwerpunkt liegt unter dem Motto "tranzyt" auf Literatur aus Polen, der Ukraine und Weißrussland. Zudem widmet sich die Messe der neuseeländischen Literatur. Erwartet wird etwa der Auftritt des Maori-Schriftstellers Alan Duff.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.