Fast Forward Award 2017 Bühne frei für die innovativsten Köpfe des Landes

156 innovative Firmen hatten sich 2017 für einen Fast Forward Award beworben. Die Sieger der sechs Kategorien wurden bei der „Rocky Forward Business Show“ im Schauspielhaus gekürt.

Fast Forward Award

Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und der Chef der Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG, Burghard Kaltenbeck, luden zur jährlichen Verleihung der Wirtschaftspreise Fast Forward Awards in sechs Kategorien. Die Sieger: Qualizyme Diagnostics (Kleinstunternehmen), Nextsense GmbH (Kleinbetriebe), HAGE Sondermaschinenbau (Mittlere Unternehmen), Epcos OHG (Großunternehmen), Medizinische Universität Graz (Institutionen) und Megasus Horsetech GmbH (Sonderpreis)

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Landesrätin Eibinger-Miedl mit Albert Niel, der für Nextsense den Fast Forward Award in der Kategorie Kleinbetriebe entgegennahm.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Hage Sondermaschinenbau entschied die Kategorie der mittleren Unternehmen für sich. Thomas Janics (2. links) und Peter Freigassner (2. von rechts) freuen sich mit dem Team.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Moderatorin Evelyn Vysher (links) im Gespräch mit der Chefin der 20-köpfigen Jury, Martha Mühlburger, Vizerektorin der Montanuni Leoben.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Zwischen den Preisverleihungen sorgten Egon 7 (Musik) und TTM Entertainment (Gesang) für eine flotte Show.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Das Schauspielhaus Graz war "ausverkauft".

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

In der Kategorie Großunternehmen gewann Epcos. Harald Kastl holte die Trophäe ab.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Kastl im Interview mit Moderator Oliver Zeisberger

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

"Rocky Forward Business Show" war das Motto des Abends

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Die Moderatoren Vysher und Zeisberger

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Das Gruppenfoto mit allen Siegern, SFG-Chef Burghard Kaltenbeck (links außen) und Landesrätin Eibinger-Miedl (rechts)

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Vysher, Kaltenbeck, Eibinger-Miedl, Zeisberger (von links)

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

Andrea Heinzle (links) und Eva Siegl, Geschäftsführerinnen von Qualizyme Diagnostics und Gewinnerinnen der Kategorie Kleinstbetriebe.

(c) Simon Moestl

Fast Forward Award

(c) Simon Moestl
1/16

Kommentare (1)

Kommentieren
Ichweissetwas
0
0
Lesenswert?

Fotos 2, 3, 8 ....

Manfred Deix, schau oba !:-)

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.