16 ° C
Graz

Beschäftigungspakt Oststeiermark: Werben um Lehrlinge

Mit Berufsmatura und gezielter Beratung von Schülern und Eltern soll jungen Menschen die Lehre schmackhaft gemacht werden.

 

Werden weniger Lehrlinge ausgebildet, fehlen später die Facharbeiter. Vor allem "gute" Lehrlinge fehlen, denn der Großteil der Schülerinnen und Schüler, die in der Oberstufe gut sind, geht in weiterführende Schulen und nicht in Betriebe.

Lehrlingsoffensive. Hier setzt die Lehrlingsoffensive an, die der Beschäftigungspakt Oststeiermark ins Leben gerufen hat. Grundlage ist das 2007 in Weiz gestartete Pilotprojekt "IBI" (Informations- und Beratungsinitiative Weiz). Vorbereitet wird ein Kreis von Beratern aus Wirtschafts- und Arbeiterkammer und dem Arbeitsmarktservice. Dieser soll bei Elternabenden und in Schulen im Rahmen der Berufsorientierung eingesetzt werden. Ziel ist neben Information auch eine Imagepolitur der Lehre.

Lehre mit Matura. Helfen soll auch die Lehre mit Matura, bei der Lehrlinge gleichzeitig zur Lehre maturieren können - entweder im Rahmen der Arbeitszeit plus ein Jahr Verlängerung der Lehre oder als Nachmittags- oder Abendkurs. Die Ausbildung dazu ist kostenlos, der Lehrling kann jederzeit einsteigen.

Die Lehrlingsakademie bietet Seminare für Lehrlinge an. Meist werden nur Fachkräfte auf solche Seminare geschickt. In der Oststeiermark gibt es derzeit mehr als 4000 Lehrlinge.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.