Bezahlter Inhalt

Digital und hervorragend

Jungheinrich entwickelt die besten Lösungen der Zukunft. Mit den besten Köpfen der Gegenwart.

„Wir haben in der Arbeit viel Flexibilität und Handlungsspielraum, um neue Ideen und Konzepte zu entwickeln“, Christian (3. v. l.) © Jungheinrich
 

Jungheinrich erhielt vor Kurzem den weltweit bisher größten Auftrag von Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterien. Die Software-Spezialisten aus dem Bereich Warehouse Management Solutions entwickelten die intelligenten Lösungen für die Anbindung und Steuerung der Fahrzeuge. Dabei steht der Slo­gan „Machines. Ideas. Solutions.“ dafür, worauf es dem Unternehmen ankommt: visionär denken, begeisternd handeln und ganzheitliche Lösungen schaffen.

Die Basis für die Entwicklung zukunftsweisender, innovativer Gesamtkonzepte für die Lagerlogistik ist eine einzigartige, vom Firmengründer geprägte Unternehmenskultur, die das unternehmerische Handeln und das Miteinander bei Jungheinrich bestimmt. Sie beruht auf Vertrauen, Förderung der Eigen­initiative, familiärer Atmosphäre und der hervorragenden Zusammenarbeit der MitarbeiterInnen, wie Romana (am Bild 1. v. l.) erzählt: „Ich gehe gern in die Arbeit, weil ich da nicht nur KollegInnen begegne, sondern Freunden. Neben Firmenevents wie Wandertagen, Sommerfesten und Sportveranstaltungen, verbringen wir auch Freizeit miteinander.“

Jungheinrich Systemlösungen

Branche: Intralogistik-Lösungen
Standort Graz: Köglerweg 50
Aktuell werden gesucht:
• Junior Projektleiter Software (m/w)
• Software Entwickler (m/w)
• SPS Programmierer / Inbetriebnehmer (m/w)
• Junior Projektmanager (m/w)

Foto © Jungheinrich

Die Technologieführerschaft wird durch die umfassende Expertise der klugen Köpfe im Team von Jungheinrich sowie deren hervorragenden Ideen und den Freiraum, diese zu verwirklichen, erzielt. So schafft Jungheinrich spannende Arbeitsplätze und zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten.

Durch die vielen Aufträge und das stetige Wachstum von Jungheinrich stehen den MitarbeiterInnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in Form von Fach- oder Führungskarrieren offen, wie das Beispiel von Jakob zeigt: „Vor 20 Jahren bin ich nach der HTL in das Unternehmen eingestiegen. Neben meinem berufsbegleitenden Studium habe ich mich bei Jungheinrich für eine Führungskarriere entschieden und bin mittlerweile Leiter der WMS Produktentwicklung. Auch nach vielen Jahren bietet die Arbeit jeden Tag spannende, abwechslungsreiche Herausforderungen.“

Möchten auch Sie die besten Lösungen der Zukunft mitgestalten? Das Jungheinrich-Team freut sich auf Ihre Bewerbung Foto © Jungheinrich

Bezahlter Inhalt