Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 10:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Frauen-Power in den Chefetagen WAC spielt am 8. November wieder in Klagenfurt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wolfsberg Nächster Artikel Frauen-Power in den Chefetagen WAC spielt am 8. November wieder in Klagenfurt
    Zuletzt aktualisiert: 30.07.2010 um 20:16 UhrKommentare

    Schweige-Therapie im Krankenhaus

    Keine Stellungnahme der Wolfsberger LKH-Führung nach Kündigung von Direktor Viktor Benzia. Auskunftsberechtigt sei künftig nur die Kabeg.

    "Neue Spielregeln" am LKH Wolfsberg: Auskunftsberechtigt sei laut Verantwortlichen nur die Kabeg

    Foto © Bettina Friedl"Neue Spielregeln" am LKH Wolfsberg: Auskunftsberechtigt sei laut Verantwortlichen nur die Kabeg

    Schweigen herrscht nach der Kündigung des kaufmännischen Direktors Viktor Benzia am LKH Wolfsberg. Wie berichtet, verlässt Benzia mit 30. September das Spital - auf eigenen Wunsch, wie die Kabeg betont. Weder Benzia, noch LKH-Pressesprecher Werner Thelian dürfen sich dazu äußern. Benzia: "Es ist nicht so, dass ich mich nicht äußern will, aber mir liegt ein Schreiben vor, dass alle Pressekontakte über Kabeg-Vorstand Ines Manegold und ihre Pressesprecherin abzuwickeln sind." Dies bestätigt Thelian: "Ab sofort darf nur die Kabeg Auskunft geben. Das sind die neuen Spielregeln, an die sich alle Häuser zu halten haben."

    Gerüchteküche brodelt

    Gerüchten zufolge liegt Benzia bereits ein Job-Angebot des österreichischen Unternehmens "Vamed" vor, das international Gesundheitsprojekte umsetzt. Neben dem kaufmännischen Direktor soll nun auch ein Oberarzt vom LKH Wolfsberg gekündigt haben. Hartwig Pogatschnigg, medizinischer Direktor, dazu: "Dass ein Oberarzt gekündigt hat, davon weiß ich nichts, aber einer von ihnen geht nach Villach." Mehr darf auch er nicht sagen - wegen der Weisung der Kabeg.

    Was Benzias Nachfolger betrifft, sagt Manegold: "Dieser wird von der Kabeg in der nächsten Management-Sitzung bestimmt." Ein Termin stehe noch nicht fest. Lob findet sie für die Arbeit Benzias: "Er hat viele positive Spuren hinterlassen. Vor allem bei der Errichtung des Zentrums für Lymphologie war er maßgeblich beteiligt."

    Übrigens: In der Vorwoche besuchte Manegold das LKH Wolfsberg für ein Gespräch mit den Mitarbeitern, um Bedenken um Arbeitsplatzverluste und Abteilungsschließungen zu zerstreuen. "Das war ein interner Termin. Der Vorstand bleibt mit den Mitarbeitern in Kontakt und sie können sich bei Fragen jederzeit an uns wenden", heißt es seitens der Kabeg.

    BETTINA FRIEDL, RENE FINDENIG

    Mehr Wolfsberg

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000



      Babys aus der Region

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Als Bau-Frau im Oman
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Einfach köstlich

      Foto: Emhofer

      Von deftiger Hausmannskost bis hin zu leichten Schmankerln - im Weblog finden Sie tolle Rezepte von KöchInnen aus der Region und kulinarische Raritäten.

      EmhoferTV

      Zum Blog von Josef Emhofer

      Egal wo im Lavanttal etwas los ist, Josef Emhofer ist mit dabei! In seinem Blog EmhoferTV finden Sie Fotos, Videos und Berichte von den verschiedenen Events im Bezirk Wolfsberg.

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!