Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. April 2014 16:01 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Entscheidungsspiele an der grünen Platte Zweifache Mutter stirbt bei Autoabsturz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wolfsberg Nächster Artikel Entscheidungsspiele an der grünen Platte Zweifache Mutter stirbt bei Autoabsturz
    Zuletzt aktualisiert: 02.06.2009 um 20:01 UhrKommentare

    So ein Mist! Mehr Geld für den Müll

    Bad St. Leonhard und Frantschach-St. Gertraud beschlossen Erhöhung der Müllgebühren. Entsorgung wird ab 1. Juli um über 40 Prozent teurer.

    Foto © kk

    Die 4696 Einwohner von Bad St. Leonhard produzierten im Jahr 2008 660 Tonnen Müll, 2007 waren es nur 592. Weil die Entsorgungskosten für 2009 stark angestiegen sind, beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Erhöhung der Müllgebühren um 42 Prozent. Gültig ist diese ab 1. Juli 2009.

    Schmerzhaft. Für einen durchschnittlichen Haushalt zwischen zwei und vier Personen mit einem 120-LiterMüllbehälter bedeutet das eine Erhöhung von 95 auf 135 Euro pro Jahr. "Die Erhöhung schmerzt, aber sie ist notwendig, um weiterhin einen ausgeglichenen Müllgebührenhaushalt zu gewährleisten", sagte Vizebürgermeister Rainer Unterluggauer (SPÖ). Hauptgrund für die Erhöhung seien ihm zufolge die höheren Abgaben an den Abfallwirtschaftsverband Lavanttal.

    Tonnen wurden teurer. "Pro angelieferte Tonne haben sich die Kosten von 168 Euro im Jahr 2008 auf 188 Euro für 2009 erhöht", sagt Unterluggauer. Weiters wird ihm zufolge auch die Altpapierentsorgung seit 2009 wieder in Rechnung gestellt, wodurch voraussichtlich Zusatzkosten von rund 11.200 Euro entstehen. "Dazu kommt, dass wir heuer rund 7500 Euro weniger an Mülleinnahmen aufgrund des Schrottpreisverfalls zu verzeichnen haben", sagt Unterluggauer. Um die Kosten wieder in den Griff zu bekommen, appellierte Bürgermeister Simon Maier (SPÖ) an die Bürger, den Müll besser zu trennen.

    Erhöhung in St. Gertraud. Ebenfalls eine Müllgebührenerhöhung ab 1. Juli 2009 um knapp über 43 Prozent beschloss der Gemeinderat von Frantschach-St. Gertraud in seiner jüngsten Sitzung. Allerdings ohne Zustimmung der ÖVP. "Für mich ist die Erhöhung zu hoch. Ich hatte Vorschläge, die Erhöhung niedriger zu halten, aber die fanden kein Gehör", so Gemeindevorstand Reinhold Dohr (ÖVP). Die übrigen Parteien verteidigten die Erhöhung. "Wir müssen diese unpopuläre Entscheidung ganz einfach fällen", sagte Vizebürgermeisterin Ingrid Hirzbauer (Liste Hirzbauer), die Dohr wegen der verweigerten Zustimmung als "Populist" bezeichnete. Für einen Vier-Personen-Haushalt fallen nun Mehrkosten von rund 66 Euro pro Jahr an.

    FRANZ HOLLAUF UND KARIN FRITZL

    Gemeinderäte

    Frantschach-St. Gertraud. Rechnungsabschluss 2008: Im ordentlichen Haushalt wurde ein Überschuss von rund 150.000 Euro und im außerordentlichen Haushalt einen Überschuss von 98.000 Euro erwirtschaftet.

    Bad St. Leonhard. Brigitte Wiltsche rückt als neue orange Gemeinderätin nach. Kontrollausschuss-Obmann Hubert Karner (ÖVP) stellte fest, dass der Gemeinde rund 137.000 Euro an Mietrück-ständen fehlen. Beschlossen: Hochwasser-schutzprojekt für das Gesundheitsressort um rund 65.000 Euro.

    Mehr Wolfsberg

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 50%
        Bedeckt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Samstag, 26. April 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000



      Babys aus der Region

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Auserwählt für die Elite
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Einfach köstlich

      Foto: Emhofer

      Von deftiger Hausmannskost bis hin zu leichten Schmankerln - im Weblog finden Sie tolle Rezepte von KöchInnen aus der Region und kulinarische Raritäten.

      EmhoferTV

      Zum Blog von Josef Emhofer

      Egal wo im Lavanttal etwas los ist, Josef Emhofer ist mit dabei! In seinem Blog EmhoferTV finden Sie Fotos, Videos und Berichte von den verschiedenen Events im Bezirk Wolfsberg.

      Events der Umgebung

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang