VölkermarktAndreas Sneditz wird neuer ÖVP-Stadtrat in Völkermarkt

Nachfolger von Angelika Kuss-Bergner steht fest: Andreas Sneditz (33) wird am Donnerstag angelobt.

Andreas Sneditz folgt auf Angelika Kuss-Bergner © KK/Privat
 

Angelika Kuss-Bergner (ÖVP) hat in der Vorwoche ihren Rücktritt als Völkermarkter Stadträtin bekanntgegeben. Grund seien ihre Funktionen als Nationalratsabgeordnete und Obfrau ÖAAB Kärnten. "Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, nicht hundertprozentig Stadträtin zu sein. Deshalb übergebe ich diese Aufgabe an einen jungen, engagierten Kollegen. Ich werde mich jedoch weiterhin verantwortungsvoll als Gemeindeparteiobfrau der ÖVP Völkermarkt und Gemeinderätin für meine Heimatgemeinde einsetzen", so Kuss-Bergner.

Jetzt steht fest, wer ihr nachfolgen wird. Andreas Sneditz, bisher Ersatzmitglied des Stadtrates und Gemeinderat, wird diese Aufgabe übernehmen. "Die Funktion des Stadtrates ist für mich keine Funktion der Macht, sondern Ehre und Verpflichtung. Sie steht für positive Gestaltungskraft und ist ein Zeichen der großen Verantwortung, die ich jetzt inne habe. Ich werde mit all meinen Kräften versuchen, das Beste für die Gemeinde Völkermarkt herauszuholen", so der 33-Jährige.

Die Angelobung von Sneditz findet am Donnerstag im Zuge der Gemeinderatssitzung statt.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.