24 ° C
Graz

3000 Jugendliche beim Sicherheitstag

 

Sicherheit und Selbstschutz: Das stand beim Sicherheitstag, der am Freitag in Völkermarkt stattfand, im Mittelpunkt. Über 3000 Kinder und Jugendliche verfolgten die spektakulären Darbietungen der Blaulichtorganisationen. Ein großer Erfolg: "Denn wenn die Botschaft von Sicherheit und Unfallvermeidung über diese Zielgruppe transportiert wird, ist der Erfolg der Veranstaltung am größten", sagt Bezirksschulinspektor Johannes Kainz. Auch Vertreter der Politik verfolgten den Sicherheitstag: Unter anderen Landtagspräsident Josef Lobnig und die Bürgermeister Valentin Blaschitz, Josef Pfeifer und Paul Robnig.

SABINE JAGER