27 ° C
Graz

Völkermarkt

Die "alte Feuerwehr" blüht jetzt auf

In Völkermarkt hat der Umbau der alten Feuerwehr-Räume begonnen. "Blumen Wanda" zieht im Erdgeschoß ein. Baustart für Fachmarktzentrum St. Ruprecht Mitte März.

© KLZ/Jager
 

In der vergangenen Woche wurde mit den Bauarbeiten in der alten Feuerwehr in Völkermarkt begonnen. Wie berichtet, zieht nach zehn Jahren wieder Leben in die Räumlichkeiten ein. "Momentan wird im Inneren gearbeitet", sagt Sachbearbeiter Günter Lobnig. Abbrucharbeiten stehen auf dem Programm. Unter anderem werden Böden herausgerissen und Durchbrüche gemacht. Gelüftet ist inzwischen das Geheimnis, wer dort einziehen wird.

"Blumen Wanda" wird von der Klagenfurter Straße in die ehemaligen Feuerwehr-Räumlichkeiten übersiedeln und ein erweitertes Sortiment anbieten. Neben Blumen wird es eine kleine Geschenkboutique und einen Weinkeller mit österreichischen Weinen geben.

Es mangelte an Platz

"Das Hauptaugenmerk bleibt aber auf den Blumen", sagt Geschäftsführerin Wanda Glantschnig. Wie es zur Schiene mit dem Wein gekommen ist, erklärt Glantschnig so: "Wir haben das zusätzliche Angebot mit dem Wein schon ausprobiert. Es ist von den Kunden gut angenommen worden." Es mangle allerdings am jetzigen Standort an Platz.

Wenn die Temperaturen milder werden, wird mit den Bauarbeiten im Freien begonnen. Bekanntlich werden die Geschäftsflächen im Erdgeschoß zum Vorplatz hin um vier Meter erweitert und mit einer Glasfassade versehen. Weiters wird eine Kurzparkzone für sechs Fahrzeuge errichtet. Insgesamt werden 725.000 Euro in Umbau und Sanierung investiert. Die Fertigstellung ist für Ende Juli dieses Jahres ins Auge gefasst.

Neuigkeiten gibt es auch vom geplanten Fachmarktzentrum im Völkermarkter Stadtteil St. Ruprecht. Das ehemalige Ottitsch-Haus wurde bereits abgerissen, der Schutt beseitigt. "Offizieller Baubeginn ist Mitte März", sagt Hans Enzi von der Abteilung Baupolizei. Der Zu- und Umbau soll im September fertig sein.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.