Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ein Fest der Generationen Prechtl: "Ich habe den Entschluss nie bereut" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Völkermarkt Nächster Artikel Ein Fest der Generationen Prechtl: "Ich habe den Entschluss nie bereut"
    Zuletzt aktualisiert: 17.05.2012 um 05:10 UhrKommentare

    Radfahrer soll 400 Euro Strafe bezahlen

    Ein Kärntner, der in Graz studiert, war dort mit seinem Rad unterwegs. Nicht ganz vorschriftsgemäß. Dafür soll er 400 Euro Strafe zahlen. - Für jeden Mangel 50 Euro.

    Bernhard Stanje war in Graz mit seinem Fahrrad auf einem Gehweg unterwegs - dafür soll er bezahlen und für vieles mehr . . .

    Foto © StanjeBernhard Stanje war in Graz mit seinem Fahrrad auf einem Gehweg unterwegs - dafür soll er bezahlen und für vieles mehr . . .

    Radfahren kann ganz schön teuer sein. Diese Erfahrung musste Bernhard Stanje aus St. Margarethen ob Töllerberg (Bezirk Völkermarkt) jetzt machen: 400 Euro soll der 23-Jährige, der in Graz studiert, für einen einige hundert Meter langen Ritt auf seinem Drahtesel berappen.

    "In der Grazer Grabenstraße war ein langer Stau", erzählt der Kärntner, "aus Angst, den Rückspiegel eines Autos zu beschädigen oder den Lack zu zerkratzen, bin ich auf den Gehweg ausgewichen." Dort sei er "ganz langsam, fast im Schritttempo" auf eine Kreuzung zugeradelt.

    Direkt in die Arme eines Polizisten. Und der sah anscheinend rot. "Die Beleuchtung ist ja nicht besonders, aber die lasse ich ihnen noch einmal durchgehen", habe der Beamte gesagt, erzählt Bernhard Stanje. Dann begann der Beamte diverse Verkehrssünden des Studenten aufzulisten: "Fahren auf dem Gehweg, kein Rückspiegel, keine Reflektoren an den Pedalen, keine Reflektoren an der Seite, keine Klingel . . ." Bernhard Stanje zitiert aus der Anzeige. 50 Euro soll er pro Mangel bezahlen, in Summe 400 Euro.

    "Mit so viel Geld komme ich normalerweise einen ganzen Monat aus", sagt der 23-Jährige, der mit der Anzeige fast nicht mehr gerechnet hatte: "Am 18. Oktober ist das passiert", erinnert er sich, "am 26. April habe ich den blauen Brief bekommen. Nach Kärnten übrigens, obwohl mein Hauptwohnsitz in Graz ist", sagt Stanje.

    Gegen den Bescheid hat er berufen. "Vor allem deshalb, weil in der Anzeige nun doch steht, dass ich ohne Licht gefahren bin, was gar nicht stimmt", betont der Student, "ich war auch mit Laufschuhen unterwegs, die Reflektoren haben, hätte also auf den Pedalen keine gebraucht". Auch einige andere Punkte beinhaltet Stanjes Schreiben an die Grazer Polizei.

    Die beschäftigt sich bereits mit dem Akt, bestätigt Polizei-Pressesprecher Maximilian Ulrich.

    ELISABETH PEUTZ

    Mehr Völkermarkt

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      Babys aus der Region

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!