Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 12:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schiedsrichter-Referent vor viertem Finalspiel unter Druck 17-Jähriger landete mit Auto im Bachbett Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Völkermarkt Nächster Artikel Schiedsrichter-Referent vor viertem Finalspiel unter Druck 17-Jähriger landete mit Auto im Bachbett
    Zuletzt aktualisiert: 20.06.2011 um 20:30 UhrKommentare

    Mit Routine den Aufstieg geschafft

    ER Globasnitz steigt in die Landesliga auf.

    GLOBASNITZ. Die ER Globasnitz knüpfte am vergangenen Wochenende bei den Oberligameisterschaften in der Villacher Stadthalle mit Rang sechs und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kärntner Landesliga wieder an frühere erfolgreiche Zeiten an.

    Obwohl Josef Erschen, Manfred Dumpelnik, Josef und Hubert Micheu aus beruflichen Gründen wenig Zeit für eine optimale Vorbereitung hatten, spielte die Mannschaft vor allem im Grunddurchgang wie aus einem Guss und beendete den ersten Tag als Führender. In den dann alles entscheidenden Bahnenspielen am zweiten Tag machte sich aber die berufsbedingte mangelnde Vorbereitung doch bemerkbar, mit der nötigen Routine wurde das erklärte Ziel Aufstieg aber trotzdem souverän erreicht. "Wir haben gesehen, dass wir noch nicht zum alten Eisen gehören, trotzdem legen wir unser ganzes Augenmerk auf unsere junge zweite Mannschaft, die bald in unsere Fußstapfen treten könnte", so Teamleader Hubert Micheu.

    Weiter stark ins Blickfeld spielte sich auch der VST Völkermarkt I mit Endrang vier. Bei den Lavanttaler Teams wechselten hingegen Licht und Schatten. Die ER St. Ulrich (16. Platz) und der WAC (17. Platz) schafften den Klassenerhalt, während ESV Frantschach (20. Platz) und ASV St. Margarethen (23. Platz) wieder in die Unterliga absteigen müssen. Diesen Weg müssen auch die zweiten Mannschaften von VST Völkermarkt (22. Platz) und der ER Kühnsdorf (24. Platz) gehen.

    KURT GEBENETTER


    Mehr Völkermarkt

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea 

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea

       

      KLEINE.tv

      Jogi Löw bleib Bundestrainer

      Jogi Löw bleibt deutscher Bundestrainer. Er will seine Verpflichtung nic...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!