Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. August 2014 10:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schienenersatzverkehr für Klagenfurt - Bleiburg Kärntner Theater-Highlights Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Völkermarkt Nächster Artikel Schienenersatzverkehr für Klagenfurt - Bleiburg Kärntner Theater-Highlights
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2010 um 20:30 UhrKommentare

    Badesaison in Völkermarkt gestartet

    Im Völkermarkter Freibad dreht man bei Schönwetter schon die ersten Runden. Im Klopeiner See schwimmt man bei erfrischenden 16 Grad um drei Euro im Neoprenanzug.

    Herrliches Sonnenbadewetter gab es diese Woche. Zumindest das Völkermarkter Erlebnisschwimmbad hat die Zeichen der Zeit erkannt und war für Mutige bereit, die sich trauten, an die Kassentür zu klopfen. Durch die Solaranlage hat das vor zwei Wochen frisch eingelassene Badewasser nun gerade noch tragbare 20 Grad. Die offizielle Eröffnung ist für dieses Wochenende geplant, allerdings wetterabhängig. Bei nicht badetauglichem Wetter würde kommende Woche geöffnet werden, ein Anruf im Schwimmbad könnte sich also lohnen.

    Eigentlich wollte auch die Gemeinde Griffen heuer in ihrem Freibad am 1. Mai mit der Badesaison starten. "Aber es ging sich leider nicht aus. Ich schätze, der Pächter öffnet am 15. Mai", sagt Andreas Malinowski, Freibadsachbearbeiter der Gemeinde Griffen. In den kommenden Jahren werde dann mit 1. Mai aufgesperrt. Gibt es im Völkermarkter Bad heuer nur vier neue Kabinen, und in Griffen nach der großen Renovierung im vorigen Jahr heuer gleich gar nichts Neues, so hat sich in anderen Bädern beim Personal so einiges verändert.

    Neue Pächter

    Nach rund drei Jahrzehnten ist der Pächter des Bleiburger Freibades, Georg Gutovnik, über die Badepause im Winter in Pension gegangen. Dieter Klannik, der in den vergangenen Jahren das Buffet im Freibad betrieb, ist ab der Öffnung des Bades am 10. Mai nicht nur für die Gastronomie verantwortlich, sondern für das gesamte Bad, dessen Eltern-Kind-Bereich sicher aufgesperrt wird. "Das Gras war im Vorjahr noch nicht so gut angewachsen, aber heuer klappt es sicher", verspricht Bernhard Jamer, Sachbearbeiter der Gemeinde Bleiburg. Auch am Sonnegger See gibt es eine neue Pächterin: Verena Reitinger aus Gallizien löst Anita Kuneth ab.

    Erste Seebäder geöffnet

    Im Gemeindebad am Turnersee, das ab Muttertag offen ist, hat Pächterin Christine Krojnik die Terrasse auf 70 Quadratmeter um das Doppelte vergrößert. Doppelt hält besser heißt es auch am Pirkdorfer und am Gösselsdorfer See. "Wer bis Ende Juni eine Familiensaisonkarte um 40 Euro kauft, geht an beiden Seen damit baden. Die Karte gilt für zwei Erwachsene und zwei Kinder", sagt Gottfried Messner vom "Hotel & Camping Pirkdorfer See".

    Am Pirkdorfer See ist die Gastronomie natürlich längst besetzt, in anderen Bädern, darunter im Campingbad am Klopeiner See wird noch geputzt. Im Sportstrandbad Süd hingegen hat Familie Helmreich mit dem heutigen Tag geöffnet. "In erster Linie wegen den Tauchern, die Tauchkurse sind schon losgegangen", sagt Leo Helmreich und greift mit dem Finger ins Wasser: "Brr, 16 Grad. Aber zum Tauchen reicht es. Und wer schwimmen will, kann das jetzt bei freiem Eintritt. Wir verleihen Neoprenanzüge um drei Euro zum Schwimmen, die halten warm." Die Schnuppertauchkurse finden übrigens Montag und Freitag statt.

    STEPHAN SCHILD

    Mehr Völkermarkt

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Samstag, 02. August 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Sonntag, 03. August 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Montag, 04. August 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Babys aus der Region

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Musik ist sein Geschenk
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!