Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 21. September 2014 18:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Motorradfahrer kam in Linkskurve zu Sturz Zum Erfolg getanzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Völkermarkt Nächster Artikel Motorradfahrer kam in Linkskurve zu Sturz Zum Erfolg getanzt
    Zuletzt aktualisiert: 17.03.2009 um 19:09 UhrKommentare

    Buntes Hoffnungszeichen

    Projekt "Rainbows" des Katholischen Familienwerkes hilft Kindern in Völkermarkt, mit der Trennung der Eltern besser fertig zu werden.

    Rainbows informiert und hilft

    Foto © kk/RainbowsRainbows informiert und hilft

    Tom versteht nicht, warum Papa immer wieder in die eigene Wohnung zurückgeht und nicht bei ihm und Mama bleibt, wie früher. So beginnt das Buch "Auf Wiedersehen, Papa!", das Kindern helfen soll, den Schmerz nach der Trennung ihrer Eltern zu lindern. Empfohlen von "Rainbows-Kärnten".

    Gruppen. Wolfgang Unterlercher, Leiter des Familienwerkes weiß, dass Bücher allein nicht helfen. Deshalb bietet "Rainbows" seit 15 Jahren Gruppen für 4- bis 17-Jährige an, deren Eltern sich getrennt haben. Ein Angebot, das auch für Völkermarkt gilt, allerdings wenig angenommen wird.

    "Scheu ist groß". "In Völkermarkt kommen jährlich vielleicht ein bis zwei Gruppen zu Stande. Ich glaube aber nicht, dass das daran liegt, dass sich dort weniger Paare scheiden lassen, sondern die Scheu, sich Hilfe zu holen, ist größer", sagt Unterlercher. Dazu kommt, dass viele Eltern sich erst dann an "Rainbows" wenden, wenn Symptome wie Bettnässen, Stottern oder aggressives Verhalten bei ihren Kinder hervortreten. "Bei jedem Kind bleibt nach der Trennung der Eltern etwas zurück, es hat Schuldgefühle", sagt Unterlercher. In der Gruppe haben Kinder den Raum, über ihre Gefühle zu sprechen, spielerisch wird in 14 Treffen die Situation bewältigt. Ab drei Kindern startet eine "Rainbows"-Gruppe.

    Geringe Ausstiegsquote. Die Ausstiegsquote ist übrigens sehr gering. 99 Prozent der Kinder bleiben bis zum Schluss. Einen schönen Schluss hat auch das Buch. Da sagen die Bäreneltern zu Tom: "Du bist unser Kind, und wir haben nichts auf der Welt so lieb wie dich."

    MICHAELA PRAPROTNIG

    Kontakt

    Rainbows (Träger: Katholisches Familienwerk), bietet ganzjährig Gruppen für Kinder und Jugendliche an, deren Eltern sich getrennt haben; Telefon (0 4 63) 58 77 24 4 1

    Scheidungen

    2007 wurden im Bezirk 87 Ehen geschieden, kärntenweit 1089. Die Trennung von Lebensgemeinschaften scheint zahlenmäßig nicht auf.

    Mehr Völkermarkt

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 21. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig

      Babys aus der Region

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000



      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Ein ganz besonderer Frosch
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!