Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 08:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bei ihr fällt der Samen auf fruchtbaren Boden Wintersperre Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Villach Land Nächster Artikel Bei ihr fällt der Samen auf fruchtbaren Boden Wintersperre
    Zuletzt aktualisiert: 09.06.2010 um 19:27 UhrKommentare

    Meister Petz wollte Kiste aufbrechen

    In der Nähe des Anwesens von Ex-Politiker Raimund Grilc in Unterkärnten hinterließ ein Bär deutliche Spuren.

    Foto © APA

    Wenig Freude hatten die Imker des Bienenzuchtvereins von St. Jakob im Rosental mit einer Entdeckung am vergangenen Wochenende. Ein Bär hatte auf der Maria Elender Alm Bienenstöcke geplündert - und zwar ausgerechnet jene, die zur Aufzucht der Königinnen der Carnica-Biene dienen. Der Schaden, den Meister Petz anrichtete, beläuft sich auf 2000 Euro.

    Hungrig oder neugierig

    Ob es derselbe Bär war, der ein paar Tage zuvor auf dem Anwesen des früheren ÖVP-Klubobmanns Raimund Grilc in Lokowitzen, rund eineinhalb Kilometer von Loibach in der Gemeinde Bleiburg entfernt, auftauchte, ist natürlich unklar. Tatsache ist jedoch, dass dort ein Bär entweder sehr hungrig oder sehr neugierig war.

    "Wir besitzen ganz in der Nähe unseres einschichtig gelegenen Anwesens einen Fischteich. Dort steht auch eine Holzkiste, in der verschiedene Geräte und Fischfutter gelagert werden", erzählt Grilc. Die Kiste, die aus Schaltafeln hergestellt wurde, ist mit einem Schloss gesichert. "Dieses wollte der Bär in der Vorwoche offenbar aufbrechen. Er ist aber gescheitert", sagt Grilc. Sein Sohn, der Jäger ist, entdeckte die Spuren und konnte anhand des Gebissabdruckes feststellen, dass es sich bei dem frechen Dieb um einen Bären gehandelt haben muss.

    "Wir haben auch noch einen Tierarzt zu Rate gezogen, der ebenfalls Jäger ist. Darüber hinaus wurden Haare gefunden, die man einem Braunbären zuordnen kann und die jetzt in einem Labor einem DNA-Test unterzogen werden", schildert Grilc, den der seltene Besucher freut. "Das letzte Mal war ein Braunbär vor rund 30 Jahren bei uns. Er hat damals die Zwetschkenbäume abgeräumt."

    Von Raimund Grilc' Hof bis zur Maria Elender Alm sind es rund 50 Kilometer - eine Entfernung, die ein Bär problemlos bewältigen kann.

    ULRIKE GREINER

    Mehr Villach Land

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 9°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Dienstag, 28. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 7°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Graz 99ers besiegen den VSV mit 3:2 n.P.

      Dritter Sieg in Folge für die Graz 99ers: Die Steirer bewiesen auch gege...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Babys aus der Region



      Villacher Kirchtag

      Kleine Zeitung/Helmuth Weichselbraun

      Der 70. Villacher Kirchtag war die erfolgreichste Brauchtumswoche aller Zeiten. Knapp eine halbe Million Besucher ließ sich mit Musik, Tanz und Kulinarik verwöhnen. Wir haben die Fotos und Videos!

       

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Die Bretter siegten über die Kugel
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!