Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 16. April 2014 21:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Es hängt an der Widmung Musikalische Zeitreise Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Villach und Umgebung Nächster Artikel Es hängt an der Widmung Musikalische Zeitreise
    Zuletzt aktualisiert: 28.04.2012 um 23:59 UhrKommentare

    Warmbad Villach: Eröffnung ist ein Fall für den Profi

    Während die Fertigstellung der Kärnten Therme Warmbad auf Hochdruck läuft, konzipiert Eventmanager Hannes Jagerhofer ein hochkarätiges Eröffnungsfest für 11. Juli.

    1 / 25 

    Die Kärnten Therme in Warmbad biegt zügig in die Zielgerade. Und für den großen Tag, den 11. Juli, laufen die Vorbereitungen bereits im Hintergrund auf Hochtouren.

    "Wir haben Event-Profi Hannes Jagerhofer für die Gestaltung des Eröffnungsabends gewinnen können", berichtet Bürgermeister Helmut Manzenreiter. Mit Thermen-Ressort-Juniorchefin Carina Mayerhofer und Manzenreiter machte sich nun der international erfolgreiche Eventmanager Jagerhofer ein Bild von dem imposanten Bauwerk. "Ich habe mich mit vielen Thermen beschäftigt und bin tatsächlich sehr beeindruckt, vor allem von der Architektur des Warmbader Projektes!", bringt es Jagerhofer auf den Punkt. "Sensationell auch, wie viele Inhalte diese Therme in sich vereint, das ist wirklich einzigartig."

    Darum lässt sich "Mister Beachvolleyball" auch "etwas Besonderes für die Eröffnungsinszenierung" einfallen. "Ich überlege eine multimediale Präsentation als Herzstück des Eröffnungsabends", gibt er sich noch bedeckt.

    "Die Therme ist ein einmaliges Projekt im Alpen-Adria-Raum", so Manzenreiter, der auch auf viele Gäste aus diesem Raum setzt. "In Oberitalien und auch bis weit hinter Ljubljana findet sich nämlich nichts annähernd Vergleichbares."

    Dreiländerstrahlkraft

    200.000 Euro sind für die komplexe Eröffnung mit Dreiländerstrahlkraft eingeplant, reichlich Werbematerial ist dabei inbegriffen. "Zum Eröffnungsabend bitten wir 300 Gäste in die Therme", schickt Manzenreiter voraus. Am 12. Juli ist ein sogenannter "public day" eingeplant, an dem alle Interessierten das Haus im Detail kennenlernen können.

    Der erste echte Badetag wird der 13. Juli sein. Auch die ÖBB takten sich mit einem Sonderfahrplan und Spezialtarifen auf das neue Zeitalter in Warmbad ein, die schnellen Stadtverbindungen werden dabei die Hauptrolle spielen.

    ELENA MOSER

    Baustelle in der Zielgeraden

    Termin: Am 11. Juli wird die Kärnten Therme in Warmbad nach zweijähriger Bauzeit feierlich eröffnet.

    Angebot: Die modernste Thermenlandschaft des Alpen-Adria-Raumes soll basierend auf den drei Säulen Erlebnis, Wellness und Fitness keine Wünsche offen lassen. Spaßbecken für Familien, Sportschwimmbecken, Saunalandschaften, Behandlungsräume, Außenbecken, Rutschen, Behandlungsräume und ein großzügiger Fitnessbereich.

    Fakten: 46,3 Millionen Euro werden investiert. Die Bauarbeiten für die Verkehrslösung und die Parkgarage haben bereits begonnen.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig

      Stadtzeitung

      Blättern Sie online durch die Stadtzeitung Villach der "Kleinen Zeitung".

       

      Verwaiste Innenstadt

      Gut 70 Geschäfte in der Villacher Innenstadt stehen leer und seit Jahren hofft man vergeblich auf die Draupassagen. Klicken Sie sich durch unsere interaktiven Grafiken!



      Redaktions-Blog

      "Leben in Villach": Was tut sich in der Draustadt abseits der "öffentlichen Wege"? Erfahren Sie, was Sie so nicht in der Zeitung lesen. Zwischenrufe aus der Regional-Redaktion zum Villacher Stadtleben. Redaktionsgeheimnisse inbegriffen...

       

      Babys aus der Region

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      Spendenkonto: 100 337 401

      BLZ: 17.000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Direktor in Urlaubslaune
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang