Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 03:20 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eine Oase mit feinen Geheimnissen Wenn es zu laut knallt, kracht, kräht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Villach und Umgebung Nächster Artikel Eine Oase mit feinen Geheimnissen Wenn es zu laut knallt, kracht, kräht
    Zuletzt aktualisiert: 21.07.2009 um 20:44 UhrKommentare

    Rechnungshof lobt die Stadt Villach

    Als einzige geprüfte Gemeinde hat Villach "erfolgreich gewirtschaftet".

    Bund, Länder und Gemeinden haben Millionen verzockt. Der aktuelle Rechnungshofbericht zeigt aber nicht nur Negativbeispiele auf. Hervorstechend ist die positive Bewertung der Finanzpolitik von Villach.

    "Als einzige Gebietskörperschaft haben wir keinerlei Verluste eingefahren. Wir haben stets sicher veranlagt und sind keine Risiken eingegangen", sagt Bürgermeister und Finanzreferent Helmut Manzenreiter. "Wir haben den Verlockungen, welche zehn bis zwölf Prozent versprochen haben, immer widerstanden." Eben diese wären jetzt in der Finanzkrise in den Keller gerasselt. Die Stadt erreicht mit ihren Verzinsungen der Aktienpakete - welche durchschnittlich 15 Prozent des Kapitalvermögens ausmachen - auch nach Steuern und Abgaben 4,4 Prozent.

    Sicher geparkt

    Der Hauptteil des Villacher Vermögens - dieses kommt aus den Erlösen des Kelag-Verkaufs - wurde in Staatsanleihen und Anleihen, welche durch den Staat garantiert werden, angelegt. 87 Millionen Euro sind veranlagt, Seit 1995 hat man hat einen Zinsgewinn von 68,2 Millionen Euro lukriert. "Zwei Mal im Jahr tagt ein Fachleute-Gremium und begleitet unsere Finanzplanung", erklärt Manzenreiter. Die externen Experten arbeiten gegen einen "sehr geringen" Kostenersatz, der sich hinsichtlich des erfolgreichen Kurses durch das stürmische, internationale Finanzmeer wohl auszahlt.

    Als einzigen Kritikpunkt sah der Rechnungshof die fix verzinsten und unkündbaren Darlehen mit langer Laufzeit: "Diese erschwerten im Umfeld sinkender Zinsen die optimale Anpassung." "Das betraf nur Kredite in den Jahren 2000 bis 2006. Fixe und variable Verzinsungen haben immer ihre Vor- und Nachteile", so Manzenreiter.

    CLAUDIA LUX

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 23. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter

      Stadtzeitung

      Blättern Sie online durch die Stadtzeitung Villach der "Kleinen Zeitung".

       

      KLEINE.tv

      FC-Chelsea: Jose Mourinho begeistert von Kärnten

      Nach 24 Stunden in Kärnten gab FC Chelsea Trainer Jose Murinho seine ers...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Verwaiste Innenstadt

      Gut 70 Geschäfte in der Villacher Innenstadt stehen leer und seit Jahren hofft man vergeblich auf die Draupassagen. Klicken Sie sich durch unsere interaktiven Grafiken!

      Redaktions-Blog

      "Leben in Villach": Was tut sich in der Draustadt abseits der "öffentlichen Wege"? Erfahren Sie, was Sie so nicht in der Zeitung lesen. Zwischenrufe aus der Regional-Redaktion zum Villacher Stadtleben. Redaktionsgeheimnisse inbegriffen...

       

      Babys aus der Region

      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      Trachten in Kärnten und Osttirol

      KLZ/Josef Emhofer, KLZ/Michaela Ruggenthaler

      Ein buntes Nebeneinander von schönen Festtrachten, moderne Designerdirndln und kitschiger Diskontware prägt heute das Bild unserer Trachtenlandschaft. Wir bringen echte Trachten vor den Vorhang.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus dem Bezirk

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       

      Kärntner des Tages

      Der WAC-Mann ruft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Wien-Angebot

      Wir liefern die Regionen- Ausgabe der Kleinen Zeitung nach Wien.

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!