Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 23. August 2014 07:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Für den großen Glanz fehlt der Meistertitel Achtjährige mit heißem Wasser verbrüht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Villach und Umgebung Nächster Artikel Für den großen Glanz fehlt der Meistertitel Achtjährige mit heißem Wasser verbrüht
    Zuletzt aktualisiert: 04.02.2009 um 18:55 UhrKommentare

    In Velden standen die Sportler im Blitzlicht

    Die Marktgemeinde Velden am Wörthersee konnte sich bei der schon traditionellen Sportlehrung über tolle Erfolge ihrer Bürger und Bürgerinnen im Jahr 2008 freuen. Herausragend war dabei sicher der 7. Rang von Segler Nico Resch bei den Olympischen Sommerspielen in Peking. Aber auch der Staffel-Weltmeistertitel von Werner Uran im Wintertriathlon oder die Bronzemedaille von Sven Gallob bei den Kickbox-Nachwuchs-Weltmeisterschaften sind beachtlich. Dazu krönten sich Melissa und Marvin Schuppe zu Europameistern im Showtanz. Internationale Erfolge gab es auch von Elmar Schuberth im Triathlon und Daniel Partl im Wasserschilauf.

    Leistungen und Auszeichnungen. Tolle Leistungen wurden auch von Raphael Gatti (Langlauf), Sebastian Lecocq, Philipp Samonig, Mario und Christoph Oratsch (alle Judo), Peter Jordan und Gerald Zimmermann (Kickboxen) und den Special-Olympics-Medaillengewinnern Andreas Luser, Heinz Konrad, Michaela Sabitzer und Franziskus Schantel erbracht. Alle wurden von Bürgermeister Ferdinand Vouk und "Vize" Helmut Steiner geehrt. Auszeichnungen in "Gold" und "Silber" gab es auch für insgesamt 35 "gemeindeeigene" Funktionäre aus zehn Klubs. Unter ihnen Pfarrer Franz Mörtel, der den jetzt bereits in der 2. Bundesliga vertretenen TT-Klub DSG Volksbank Velden gegründet hat.

    WALTER FELDNER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Kärnten Läuft startet mit Night-Run 

      Kärnten Läuft startet mit Night-Run

       

      KLEINE.tv

      Kärnten Läuft: Bunte Teilnehmer beim Night Run

      Mit dem Night Run wurde auch heuer wieder traditionell das Kärnten Läuft...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Tabellen & Statistiken

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!