VillachRadtour mit Genuss-Stopp in Villach

416 Kilometer radelten die Mitglieder einer Rad-Delegation aus Friaul im Zuge ihrer Werbetour für den „Ciclovia Alpen Adria Radweg“.

Am Freitag besuchte die Rad-Delegation Friaul Villach © (c) Günther Steinacher
 

Die fünf Tages Strecke führte die sportliche Runde, angeführt von Grados Bürgermeister Dario Raugna, von Grado nach Salzburg. Einen Genuss-Stopp legten die Radler in Villach zur Stärkung im Cafe´ Bernold ein. Tourismuschef Georg Overs und Villachs Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) begrüßten die Gäste direkt am Drauradweg. „Der Radweg ist ein Erfolgsprojekt und realisiert mit der autofreien Nord-Süd-Durchquerung der Alpen von Salzburg zur Adria einen Traum aller Radfahrer“, so Overs. Insgesamt radelte die Rad-Delegation 416 Kilometer aus Friaul im Zuge ihrer Werbetour für den „Ciclovia Alpen Adria Radweg“.

Kommentieren