VillachEiszeit am Rathausplatz wird verlängert

Der Eislaufplatz am Villacher Rathausplatz wird um eine Woche länger betrieben, als ursprünglich geplant.

© (c) KK/Stadt, Karin-Wernig
 

„Aufgrund der kalten Temperaturen ist eine Weiterführung zumindest um eine Woche möglich, natürlich wollen wir dies nutzen, um vor allem Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle und kostenfreie Möglichkeit der Freizeitbeschäftigung anzubieten“, so Bürgermeister Günther Albel.

Sollte das Wetter mitspielen, wird die Eiszeit am Rathausplatz bis 3. März verlängert, darüber entscheiden die Eismeister in der kommenden Woche. Am morgigen Freitag, 16. Februar, ab 16 Uhr, wird übrigens wieder die „Eisdisco“ veranstaltet. Diese ist in diesem Jahr ganz auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Ein DJ sowie eine Lichtershow sorgen für Stimmung, der Schlittschuhverleih für die Gäste der Eisdisco ist gratis.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.