VillachBekannte Wirtin geht in Pension

„Sissy“ Wiggisser, Chefin vom Paragraf in Villach, geht in den Ruhestand. Ihre Nachfolge ist noch offen.

Elisabeth „Sissy“ Wiggisser will in Pension gehen
Elisabeth „Sissy“ Wiggisser will in Pension gehen © Hannes Pacheiner
 

„Sissy“ Wiggisser weiß wohl mehr Geschichten aus dem Gericht als so mancher Rechtsanwalt. Seit 15 Jahren steht sie im Café „Paragraf“ nahe dem Bezirksgericht hinter der Theke. „Langweilig ist mir nie geworden. Richter, Anwälte, Arbeiter – alle waren sie bei mir auf Kaffee oder Bier“, zieht die Wirtin Bilanz. Bald soll ihr letztes Glas über die Theke wandern. „Es fällt mir nicht leicht, aber irgendwann muss Schluss ein, ich gehe in Pension“, sagt Wiggisser, die vor Kurzem ihren 60. Geburtstag feierte. Seit ihrem 15. Lebensjahr arbeitet die leidenschaftliche Wirtin in der Gastronomie.

Die Anfänge verbrachte sie im elterlichen Betrieb am Dobratsch, danach in Lokalen in Villach. Mit Ende März will Wiggisser ihre vier Mitarbeiter schließlich einer neuen Chefin oder einem neuen Chef übergeben. Wer das sein soll, ist noch offen. „Ich freue mich über jeden, der es mit Herz macht. Es ist ein anspruchsvoller Job, denn das Lokal hat von 7 bis 24 Uhr geöffnet. Besonders durch die Lage hat es aber großes Potenzial“, freut sich Wiggisser über interessierte Nachfolger. Und was ist im Ruhestand geplant? „Zeit haben, um einmal selbst entspannt einen Kaffee zu trinken oder in die Natur zu gehen.“

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.